Bei einem Unfall bei Wasserstaße wurden zwei Frauen leicht verletzt. Foto: Petair - Fotolia

Bei einem Unfall bei Wasserstaße wurden zwei Frauen leicht verletzt. Foto: Petair - Fotolia

Wasserstraße 10.11.2020 Von Die Harke

In Gegenverkehr geschleudert

Auf dem Brückenweg bei Wasserstraße schleuderte am Montagnachmittag eine Autofahrerin mit ihren Wagen in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Beide Fahrerinnen verletzten sich leicht. An den Autos entstand Totalschaden.

Gegen 15.35 Uhr befuhr eine Petershägerin (52) mit ihrem Jeep den Brückenweg in Richtung Wasserstraße. Ausgangs einer Linkskurve geriet sie Polizeiangaben zufolge mit ihrem Wagen auf den rechten Grünstreifen. Hier überfuhr sie einen Leitpfosten und verlor anschließend die Kontrolle über ihren Wagen. Das Fahrzeug schleuderte auf die Gegenfahrspur, wo es frontal mit einem entgegenkommenden Audi, an dessen Steuer eine 50-jährige Petershägerin saß, kollidierte. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Zum Artikel

Erstellt:
10. November 2020, 12:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.