Glücklich: Die Walkingstöcke dienten für Chris Würzberger-Robra bei Pausen auch als Stütze.   Kleines Bild: Um fit zu werden, spulte die Nienburgerin viele Kilometer im Wald ab.		Gleue

Glücklich: Die Walkingstöcke dienten für Chris Würzberger-Robra bei Pausen auch als Stütze. Kleines Bild: Um fit zu werden, spulte die Nienburgerin viele Kilometer im Wald ab. Gleue

11.08.2013

In Krisen gequält, Lebensgeister geweckt

Die Nienburgerin Chris Würzberger-Robra erlebt eine Grenzerfahrung beim Trail Römische Weinstraße

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. August 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen