Im Landkreis Nienburg sind aktuell acht Menschen infiziert. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg sind aktuell acht Menschen infiziert. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 20.08.2020 Von Sebastian Schwake

In Quarantäne beim Partner infiziert

Weiterer Coronavirusfall im Landkreis: jetzt acht akut Infizierte

Im Landkreis Nienburg gibt es eine Neuinfektion. Infiziert hat sich die Lebensgefährtin eines zuvor bereits positiv getesteten Mannes. Die Frau war als Kontaktperson bereits in angeordneter häuslicher Quarantäne. Derzeit gibt es acht aktive und nunmehr insgesamt 104 Fälle. 86 Personen sind aktuell in angeordneter Quarantäne. Das sind 15 Menschen mehr als am Vortag. Insgesamt ordnete das Gesundheitsamt 1071 Quarantänen (plus 17) an. Gleichzeitig hob die Kreisverwaltung gestern die Quarantänen für zwei Menschen auf.

Im Kreis Minden-Lübbecke sind derzeit 86 Menschen infiziert. Das sind zwölf mehr als am Vortag. 694 Corona-Infektionen gibt es nun im Kreis Minden-Lübbecke, das entspricht einem Plus von 15 innerhalb von 24 Stunden. An Schulen gibt es weitere Coronavirusfälle. Im Grundschulverbund Lahde-Frille sind zwei Geschwisterkinder positiv auf das Virus getestet worden. Für eine Klasse wurde bis zum 28.08. Quarantäne angeordnet, für alle übrigen Klassen wird weiterhin Präsenzunterricht erteilt. Am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Minden wurde eine Lehrkraft positiv getestet, am Leo-Sympher-Berufskolleg Minden ein Schüler. Der Schulbetrieb ist nicht eingeschränkt.

Im Landkreis Diepholz gibt es eine Neuinfektion. Aktuell sind 13 Menschen infiziert. Insgesamt gibt es 550 Fälle. Aktuell befinden sich 192 Personen in Quarantäne.

Im Landkreis Schaumburg sind aktuell 28 Menschen erkrankt. Insgesamt gibt es nun 218 bestätigte Infektionen. Das sind zwei mehr als am Vortag. Ein Infizierter befindet sich im Krankenhaus.

Im Heidekreis sind aktuell zwölf Menschen akut infiziert. Es gab zwei Neuinfektionen und damit nun 100 bestätigte Coronavirus-Fälle.

In der Region Hannover sind aktuell 229 Menschen akut infiziert. Das sind acht mehr als am Tag zuvor. Die Gesamtzahl stieg auf 3194.

Im Landkreis Verden gibt es weiterhin 302 Fälle. 289 Menschen gelten als genesen. Aktuell werden zwei Infizierte im Krankenhaus behandelt.

Zum Artikel

Erstellt:
20. August 2020, 17:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.