Der beschädigte Zaun. Foto: Polizei Stolzenau

Der beschädigte Zaun. Foto: Polizei Stolzenau

Leese 25.03.2020 Von Die Harke

In Zaun gekracht und weggefahren

Polizei sucht Zeugen zur Unfallflucht

Wie die Polizei jetzt berichtet, soll es bereits zwischen dem 15. und 16. März in Leese zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen sein, bei der der Verursacher gegen einen Zaun gefahren ist.

Eingegrenzt wird der Vorfall zwischen 14 und 12 Uhr des Folgetages. Am Zappenberg 2 soll der Verusacher mit seinem Fahrzeug, vermutlich beim Rückwärtsfahren, in einen zaun gekracht sein. Anschließend ist er weggefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Dieser beläuft sich auf etwa 500 Euro. Das Polizeikommissariat in Stolzenau bittet nun um Zeugenhinweise unter der Rufnummer (0 57 61) 92 0 60.

Zum Artikel

Erstellt:
25. März 2020, 09:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.