In Rohrsens Alter Schule kann wieder gefeiert werden. Darüber freuen sich Torsten Höfer, Bianca Wöhlke, Andreas Kneist, Fritz Bormann, Gregor Paus und Wilfried Dierks (von links). Foto: Hagebölling

In Rohrsens Alter Schule kann wieder gefeiert werden. Darüber freuen sich Torsten Höfer, Bianca Wöhlke, Andreas Kneist, Fritz Bormann, Gregor Paus und Wilfried Dierks (von links). Foto: Hagebölling

Rohrsen 17.07.2022 Von Edda Hagebölling

Anbau

In der Alten Schule kann wieder gefeiert werden

Rohrsens Alte Schule ist jetzt auch offiziell wieder geöffnet. Nachdem der Förderverein die beiden neuen Räume bereits vor rund vier Wochen beim Erdbeerfest einem ersten Stresstest unterzogen hat, trafen sich am Mittwoch all diejenigen, die am Gelingen des Projekts maßgeblich beteiligt waren, um das rote Band zu durchtrennen und damit das Dorfgemeinschaftshaus wieder freizugeben.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juli 2022, 17:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen