Die geehrten Vereinsmitglieder des MTV Diepenau mit dem 1. Vorsitzenden Jürgen Eisberg (rechts). Möhring

Die geehrten Vereinsmitglieder des MTV Diepenau mit dem 1. Vorsitzenden Jürgen Eisberg (rechts). Möhring

Diepenau 21.02.2018 Von Die Harke

In diesem Jahr gibt‘s richtig Theater

Jahreshauptversammlung: Der MTV Diepenau blickt auf ein turbulentes Jahr zurück

Eine Steuerprüfung, abgeblasene Theateraufführungen und der Rückzug der Herrenmannschaft aus der 2. Bundesliga (Halle) – der [DATENBANK=259]MTV Diepenau[/DATENBANK] um seinen Vorsitzenden Jürgen Eisberg blickte im Rahmen der Jahreshauptversammlung auf ein turbulentes Jahr zurück. Aus sportlicher Sicht stand die Jugend des MTV Diepenau im Vordergrund. Die weibliche U12 sowie U10 konnten sich in der Hallensaison für die Landesmeisterschaften qualifizieren und Marek Zoll war beim Deutschlandpokal dabei, wo er mit der niedersächsischen Auswahl den dritten Platz in der Altersklasse U18 belegte. In der Hallensaison musste die erste Herrenmannschaft ihre Mannschaftsmeldung in der 2. Bundesliga aufgrund von Verletzungen und Personalmangel zurückziehen. Die erste Damenmannschaft hatte sich mit der zweiten Damenmannschaft zusammengelegt, um den Personalmangel auszugleichen.

Bei den Wahlen wurden [DATENBANK=1119]Sven Schriefer[/DATENBANK] (2. Vorsitzender), Ralf Brinkmann (erster Kassierer) und Elisa-Marie Pennelis (Pressewartin) in ihren Ämtern bestätigt. Neue Sportwartin ist [DATENBANK=502]Saskia Eisberg[/DATENBANK].

Für 70-jährige Vereinstreue wurde Hilde Berger geehrt. Jeweils 40 Jahre dabei sind Friedrich-Wilhelm Mußmann und Kerstin Steinkamp. Die silberne Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Andreas Harting, Matthias Jarks, Christina Engelking, Björn Kleffmann, Helmut Gäbe, Svenja Rehburg, Waltraud Plagge, Janek Barg und Svenja Cassen.

Höhepunkte in diesem Jahr sind unter anderem das Prellballturnier am 23. März, das Faustball-Flutlichtturnier am 18. und 19. August sowie die Theateraufführungen am 1. und 9. Dezember. Am 13. Januar 2019 soll ebenfalls eine Theateraufführung stattfinden.

Hilde Berger bei der Übergabe des Präsentkorbs anlässlich der 70-jährigen Vereinsmitgliedschaft. Möhring

Hilde Berger bei der Übergabe des Präsentkorbs anlässlich der 70-jährigen Vereinsmitgliedschaft. Möhring

Zum Artikel

Erstellt:
21. Februar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.