Wiedensahl 21.12.2019 Von Die Harke

Ins neue Jahr mit Wilhelm Busch

„Prosit Neujahr“ heißt Führung in Wiedensahl

Am Sonntag, 5. Januar, findet die nächste öffentliche Führung auf dem Wilhelm Busch Land Wiedensahl statt. „Prosit Neujahr“ schrieb Wilhelm Busch unter seine Neujahrsbriefe, und hiermit begrüßt das Museumsteam auch seine Gäste.

Passend zum Jahresbeginn wird berichtet, wie Wilhelm Busch die Feiertage und den Jahreswechsel in Wiedensahl verbrachte. Zusätzlich wird gezeigt, wie Wilhelm Busch seine Bildergeschichten „in der Ruhe von Wiedensahl“ entwickelte und die Druckstöcke für den Verlag vorbereitete.

Beginn ist im Wilhelm-Busch-Geburtshaus um 13 Uhr, ein Spaziergang führt zum Museum im Alten Pfarrhaus. Die Dauer beträgt etwa eineinhalb Stunden. Die Führung ist kostenfrei, der reguläre Eintritt ist aber zu zahlen.

Dieser beträgt für Erwachsene vier Euro, für Jugendliche 2,50 Euro und für Familien neun Euro. Gruppen ab zehn Personen zahlen 3,50 Euro pro Teilnehmer. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Dezember 2019, 13:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.