04.08.2013

„Inseln der Ruhe“ im „Jahr der Stille“

Kirchenkreis Stolzenau-Loccum lädt im August zu Lesungen und Konzerten ein

Stolzenau. Der Kirchenkreis Stolzenau-Loccum veranstaltet im August in Stolzenau bei freiem Eintritt eine Reihe mit Lesungen und Konzerten unter dem Motto „Inseln der Ruhe“ im „Jahr der Stille“ (Jahresthema des Kirchenkreises für 2013). Den Auftakt macht am kommenden Freitag, 9. August, um 19 Uhr in der St. Jacobi-Kirche Stolzenau eine Lesung mit Musik unter dem Thema: „Einladung zum Leben – Texte, die gut tun“. Gelesen wird von Superintendentin Dr. Ingrid Goldhahn-Müller und Pastor Hans-Werner Müller. Dazu erklingt romantische französische Musik für Flöte und Orgel und Flöte solo durch Berit Hummel und Kreiskantor André Hummel.

Eine weitere Lesung mit meditativer Orgelmusik unter dem Titel „Lob des fröhlichen Herzens – Weisheit aus biblischer Zeit“ gibt es dann am Freitag, dem 16. August, um 19 Uhr ebenfalls in der St. Jacobi-Kirche. Die Orgel wird von Rosemarie Marx gespielt, Superintendentin Dr. Goldhahn-Müller und Pastor Hans-Werner Müller werden rezitieren.

Am Freitag, dem 23. August, gibt es dann um 19 Uhr in der St. Jacobi-Kirche ein Konzert für Violine und Orgel/Klavier mit Werken aus der Zeit der Romantik bzw. Spätromantik. Es musizieren Katharina Nürnberger (Rostock) und Kreiskantor André Hummel.

Abgeschlossen wird die Reihe durch eine ökumenische Taizé-Andacht in der Fachwerkkirche im Kloster Schinna am Freitag, dem 30. August, um 19 Uhr. Der musikalische Gebetsgottesdienst wird von Pfarrer Ulrich Endres und seinem Team gestaltet.

Zum Artikel

Erstellt:
4. August 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.