In diesem Jahr hat die Eisbahn erstmals ein Dach, um die Eisläufer vor regnerischen Wetter zu schützen. Foto: Stüben

In diesem Jahr hat die Eisbahn erstmals ein Dach, um die Eisläufer vor regnerischen Wetter zu schützen. Foto: Stüben

Landkreis 06.12.2019 Von Oliver Hartmann

Interaktiv: Adventsbasare & Weihnachtsmärkte

Alle Veranstaltungen auf einer Übersichtskarte /Zweites Adventszauber-Wochenende

Das zweite Adventswochenende lockt im Kreisgebiet und umzu mit reichlich Programm. In Nienburg herrscht nach dem gelungenen Auftakt am vergangenen Wochenende nun große Vorfreude auf das zweite Kapitel des Adventszaubers rund um die Martinskirche.

„Im städtebaulichen Ensemble mit den schönen Fachwerkgebäuden rund um die St. Martins-Kirche und das historische Rathaus soll der Geist von Weihnachten mit Nächstenliebe, Freundschaft und Gemeinsamkeit in vollen Zügen genossen werden“, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung.

Das zweite Adventszauber-Wochenende lockt wieder mit reichlich Programm. Foto: Stüben

Das zweite Adventszauber-Wochenende lockt wieder mit reichlich Programm. Foto: Stüben

Auch in diesem Jahr erwarten die Besucher wieder zahlreiche weihnachtliche Köstlichkeiten, vielerlei Kunsthandwerkliches, Dekoratives, Handgearbeitetes und erstmalig ein Kinderkarussell. Durch den Eingangsbereich zum Adventszauber über den Marktplatz können die Besucher durch eine schön geschmückte und einladende Gastro- und Foodmeile flanieren.

Ein besonderer Höhepunkt ist die auf dem Kirchplatz zwischen Kirche St. Martin und dem Stadtkontor aufgebaute und überdachte Eisbahn. Hier können sich sowohl die kleinen als auch die größeren Marktbesucher richtig austoben. Weitere Höhepunkte sind das Bühnenprogramm sowohl auf der Bühne im Bereich Kirchplatz als auch die Bühne der Bürgerstiftung im Winterwald (Rathausinnenhof). Hier wird in wechselndem Rhythmus allerlei musikalisches und kulturelles Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein geboten.

In der Vorweihnachtszeit finden in und um Nienburg zahlreiche weitere Adventsbasare und Weihnachtsmärkte statt. Damit ihr nicht den Überblick verliert, haben wir sämtliche Veranstaltungen mit den wichtigen Infos auf einer Übersichtskarte zusammengestellt. Wir wünschen viel Spaß und eine besinnliche Adventszeit.

Das Programm des zweiten Adventszauber-Wochenendes:

Freitag, 6. Dezember
Kirchplatz-Bühne, 17 Uhr: „Andy Lee an his Rockin‘ Country Men“, Christmas Rock’n’Roll-Party

Sonnabend, 7. Dezember
Kirchplatz-Bühne: 11.00 Uhr KUM-BA-YAH Gospelchor Neustadt, 14 Uhr Die Neuhoff-Fricke Stiftung präsentiert Duo ByeBye, 16.30 Uhr SUB5 – bekannte Melodien und Hits aus aller Welt. Jazz wird zu Pop, Rock wird zu Soul und Swing zu Tango.
Adventszauber, 15 Uhr: Der Weihnachtsmann kommt
Bühne im Winterwald, 15.30 Uhr: Feuerwehr-Musikzug Estorf-Leeseringen.
Eisbahn: 13 bis 14 Uhr Kids-on-Ice-Disco zu ermäßigten Preisen,
18.15 Uhr Familien-Eis-Disco.

Sonntag, 8. Dezember
Kirchplatz-Bühne, 14 Uhr: 2MannChor, 14.30 Uhr Monsieur Momo, 15.00 Uhr 2MannChor, 15.30 Uhr Acoustic-Rock-Albers.
Bühne im Winterwald, 14 Uhr: Karsten Walizewski (Gitarre)

Sonstige Veranstaltungen rund um Rathaus und St. Martin
Rathaus auf allen Etagen, Sonnabend, 10 bis 18 Uhr, Sonntag, 12 bis 18 Uhr: 28. Kunsthandwerksmarkt mit der Caféteria vom Verein zur Förderung des Nienburger Frauenhauses.
Im Gemeindehaus, Sonnabend, 11 Uhr: Theater Marionetti, „Friderike entdeckt die Welt“ (für Kinder ab 3 Jahren), Sonnabend, 15 bis 17 Uhr: Begegnungscafé St. Martin mit deutschem und orientalischem Gebäck.
In der St. Martins Kirche, Sonntag, 18 Uhr: Improvisationskonzert „Europäische Advents- und Weihnachtslieder“.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Dezember 2019, 12:47 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.