In der Variante zwei des Sanierungskonzepts für die Oberschule Marklohe würde das bisherige zweite Obergeschoss verschwinden. Rot gezeichnet sind der Anbau für die zusätzlich nötigen Räume (links) und der neue Musikraum nahe des Forums. Hindahl Architekten

In der Variante zwei des Sanierungskonzepts für die Oberschule Marklohe würde das bisherige zweite Obergeschoss verschwinden. Rot gezeichnet sind der Anbau für die zusätzlich nötigen Räume (links) und der neue Musikraum nahe des Forums. Hindahl Architekten

Marklohe 09.03.2018 Von Matthias Brosch

Investition von 12 Millionen Euro nötig

Architekturbüro präsentiert im Auftrag des Landkreises die Machbarkeitsstudie zur Sanierung der Oberschule Marklohe

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen