Fünf Coronapatienten werden derzeit im Krankenhaus behandelt, eine von ihnen auf der Intensivstation. Foto: Peter Schreiber

Fünf Coronapatienten werden derzeit im Krankenhaus behandelt, eine von ihnen auf der Intensivstation. Foto: Peter Schreiber

Landkreis 06.12.2020 Von Heidi Reckleben-Meyer

Inzidenz sinkt weiter, eine Neuinfektion

Fünf Coronainfzierte im Krankenhaus

Die Nienburger Kreisverwaltung meldet am Sonntag eine Neuinfektion. Aktuell infiziert sind 162 Menschen. Damit gibt es nunmehr 816 bestätigte Fälle.

Der rechtlich-bindende Inzidenzwert des Landes für den Landkreis Nienburg beträgt laut Landesgesundheitsamt 71,7, die Kreisverwaltung gibt diesen mit 70,8 an. Im Nienburger Krankenhaus liegen fünf Coronapatienten, davon ein Infizierter auf der Intensivstation. In Quarantäne sind 785 Menschen.

Der Kreis Minden-Lübbecke verzeichnet 60 neue Fälle und einen weiteren Todesfall. Aktuell sind 1246 Menschen infiziert (Inzidenzwert:195,8) Es gibt 4745 Gesamtinfektionen. In Krankenhäusern werden 54 Infizierte behandelt, davon 19 auf der Intensivstation.

Im Landkreis Diepholz gibt es 32 neue Fälle. Die Zahl der insgesamt bestätigten Fälle steigt somit auf 2513. Aktuell sind 205 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 89,4). Der Landkreis meldet einen weiteren Todesfall. Somit sind im Landkreis Diepholz bisher 44 Personen mit einer Infektion verstorben.

Der Landkreis Schaumburg meldet aktuell 19 neue Fälle, die Zahl der Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion beträgt somit 1327 (Inzidenzwert: 46,9). Zwölf Personen befinden sich in stationärer Behandlung.

Der Heidekreis meldet 29 neue Infektionen. Aktuell sind 257 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 78,9).

Zum Artikel

Erstellt:
6. Dezember 2020, 17:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.