Im Landkreis Nienburg gibt es elf neue Coronafälle. Foto: Maridav - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es elf neue Coronafälle. Foto: Maridav - stock.adobe.com

Landkreis 01.12.2020 Von Sebastian Schwake

Inzidenzwert fällt unter die 100er-Marke

Elf neue Coronafälle im Landkreis

Die Nienburger Kreisverwaltung meldet am Dienstag elf Neuinfektionen. Aktuell infiziert sind 170 Menschen. Damit gibt es nunmehr 747 bestätigte Fälle.

Der rechtlich-bindende Inzidenzwert des Landes für den Landkreis Nienburg beträgt laut Landesgesundheitsamt 98,0, die Kreisverwaltung gibt diesen mit 84,8 an. Im Nienburger Krankenhaus liegen elf Coronapatienten, davon ein Infizierter auf der Intensivstation. In Quarantäne sind 912 Menschen.

Der Kreis Minden-Lübbecke verzeichnet 94 neue Fälle. Aktuell sind 933 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 165,9). Es gibt es 4253 Gesamtinfektionen. In Krankenhäusern werden aktuell 69 Infizierte behandelt, davon liegen 20 auf der Intensivstation.

Im Landkreis Diepholz gibt es 18 neue Fälle. Aktuell sind 190 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 102,7). Bislang gibt es 2383 positive Fälle. Zwölf Menschen liegen aktuell mit Covid-19 im Krankenhaus.

Der Landkreis Schaumburg meldet ein Todesopfer und einen neuen Fall. Aktuell infiziert sind 185 Menschen (Inzidenzwert: 69,7). Es gibt 1255 Infektionen. Es sind 22 Infizierte im Klinikum.

Im Landkreis Verden gibt es zwei 41 Neuinfektionen. Aktuell sind 286 Menschen infiziert (Inzidenzwert 81,7). Bislang gibt es 1741 bestätigte Infektionen. 18 Infizierte liegen im Krankenhaus.

Der Heidekreis meldet ein Todesopfer und neun neue Infektionen. Aktuell sind 250 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 72,5). Die Gesamtzahl bestätigter Infektionen liegt bei 792. Derzeit werden zwölf Coronapatienten im Krankenhaus behandelt.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Dezember 2020, 18:16 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.