Der Landkreis Nienburg verzeichnet am Donnerstag 15 Neuinfektionen. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Der Landkreis Nienburg verzeichnet am Donnerstag 15 Neuinfektionen. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Landkreis 29.04.2021 Von Sebastian Schwake

Inzidenzwert im Landkreis Nienburg sinkt

Nienburger Kreisverwaltung meldet 15 Neuinfektionen

Der Landkreis Nienburg meldet am Donnerstag 15 Neuinfektionen. Der Inzidenzwert sinkt dadurch laut Angaben der Kreisverwaltung auf unter 100.

Dabei handele es sich um acht Kontaktpersonen von Infizierten. In drei Fällen steht die Infektionsquelle nicht fest. Zwei Personen infizierten sich im schulischen Bereich, eine im Kita-Bereich. Außerdem handele es sich um einen Reiserückkehrer.

Derzeit sind 332 Menschen infiziert und 1302 in Quarantäne

Der vom Landkreis Nienburg ermittelte Inzidenzwert für Donnerstag beträgt 97,2, am Vortag betrug er noch 102,2. Den rechtlich-bindenden Wert gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) mit 98 an. Derzeit sind 332 Menschen infiziert und 1302 in Quarantäne. Bislang gibt es 3393 Fälle. Bislang starben 144 Menschen an oder mit dem Virus. Die Todesrate beträgt aktuell 4,2 Prozent.

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2021, 18:53 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.