Der Landkreis meldete am Montag drei neue Fälle. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Der Landkreis meldete am Montag drei neue Fälle. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Landkreis 26.04.2021 Von Sebastian Schwake

Inzidenzwert im Landkreis Nienburg sinkt weiter

Wert nähert sich der 90: Kreisverwaltung meldet drei neue Fälle, zwei davon im Krankenhaus

Der Inzidenzwert im Landkreis Nienburg sinkt weiter. Der Landkreis hat am Montag drei neue Fälle gemeldet – dadurch sinkt der Wert nach Angaben der Kreisverwaltung auf 93,9.

Laut dem rechtlich-bindenden Wert des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt er noch bei 96. Da die Zahlen vom Montagabend aber erst noch in die Berechnungen des RKI aufgenommen werden, dürfte der Wert dort am Dienstag auch sinken.

Derzeit sind 305 Menschen im Landkreis Nienburg infiziert

In zwei Fällen sind Infektionen im Krankenhaus aufgetreten, teilt Landkreispressesprecher Michael Duensing fest. Bei einem dritten Fall sei unklar, wann und wo sich der Infizierte angesteckt hat. Derzeit sind 305 Menschen infiziert. Bislang gibt es 3320 bestätigte Fälle, 144 Menschen starben bislang an oder mit dem Virus (Todesrate: 4,3 Prozent). In Quarantäne sind derzeit 1389 Menschen.

In drei weiteren Fällen ist die britische Virusmutation nachgewiesen worden

Der Landkreis Diepholz verzeichnet 35 neue Fälle. In drei weiteren Fällen ist die britische Virusmutation nachgewiesen worden. Derzeit sind 370 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 89,4). Bislang gibt es 6010 bestätigte Infektionen. Am Wochenende haben mehr als 1700 Impfungen mit dem Impfstoff Astrazeneca im Impfzentrum Bassum stattgefunden.

Im Kreis Minden-Lübbecke ist ein 78-Jähriger aus Bad Oeynhausen an oder mit dem Virus gestorben. Zudem gibt es 34 neue Fälle. Derzeit sind 1406 Menschen infiziert. Insgesamt gibt es 13624 Infektionen.

Landkreis Verden verzeichnet 59 neue Fälle seit Freitag

Der Landkreis Verden meldet gegenüber vergangenem Freitag, als letztmals Zahlen mitgeteilt worden sind, 59 neue Fälle. Derzeit sind 359 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 121,8). Bislang gibt es 3532 Fälle.

Der Landkreis Schaumburg verzeichnet sechs neue Fälle. Derzeit sind 420 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 129,9). Bislang sind 4175 Infektionen nachgewiesen worden.

Im Heidekreis gibt es elf Neuinfektionen. Derzeit sind 376 Menschen infiziert (Inzidenzwert 91). Bislang gibt es 3048 bestätigte Fälle.

Zum Artikel

Erstellt:
26. April 2021, 17:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.