Im Landkreis Nienburg gibt es 21 neue Coronavirusfälle. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es 21 neue Coronavirusfälle. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Landkreis 22.04.2021 Von Sebastian Schwake

Inzidenzwert im Landkreis sinkt trotz 21 neuer Fälle

Wert nähert sich wieder der 100 / In vielen Fällen ist unklar, wo sich der Infizierte angesteckt hat

Der Inzidenzwert im Landkreis Nienburg ist erneut gesunken – diesmal um 6,6 auf 108,7. Es gab am Donnerstag 21 Neuinfektionen.

In fünf Fällen handelt es sich um Kontaktpersonen, die infiziert worden sind, zwei Fälle wurden aus einer pädagogischen Einrichtung gemeldet sowie jeweils ein Fall aus einer Kita und einer Schule. In zwölf Fällen steht nicht fest, wo und bei wem sich der Infizierte angesteckt hat. Aktuell sind 296 Menschen infiziert. Bislang gibt es 3275 Fälle. 144 Menschen aus dem Landkreis starben bislang an oder mit dem Virus.

Im Kreis Minden-Lübbecke ist ein 64 Jahre alter Mindener gestorben

Der Landkreis Diepholz verzeichnet 52 Neuinfektionen. In weiteren 13 Fällen ist die britische Virusmutation nachgewiesen worden. Derzeit sind 391 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 113,3). Bislang gibt es 5900 bestätigte Infektionen.

Im Kreis Minden-Lübbecke ist ein 64 Jahre alter Mindener an oder mit dem Virus gestorben. Die Kreisverwaltung meldet 83 neue Fälle. Derzeit sind 1304 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 163,0). Bislang gibt es 13394 Fälle. Von heute an gibt es an der Landkreisgrenze zu Nienburg ein Coronatestzentrum in Petershagen-Wasserstraße.

Drive-In-Testzentrum an der Landesgrenze zum Landkreis

Das Drive-In-Testzentrum, das vom DRK-Ortsverein Petershagen-Lahde betrieben wird, kann zu den Öffnungszeiten freitags von 16 bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr auch von Bewohnern des Landkreises Nienburg genutzt werden. Die Tests sind für Bürger kostenlos. Termine sollten über die Homepage des DRK-Ortsvereins www.drk-petershagen-lahde.de/covid-test vereinbart werden. Zum Beginn werden pro Wochenende etwa 120 Termine vergeben.

Im Heidekreis sind 34 neue Coronafälle aufgetreten. Derzeit sind 376 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 91). Bislang gibt es 2985 bestätigte Fälle.

Inzidenzwert im Landkreis Schaumburg mittlerweile bei 164,7

Der Landkreis Verden verzeichnet 20 neue Fälle. Derzeit sind 345 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 105,0). Bislang gibt es 3442 Fälle.

Der Landkreis Schaumburg verzeichnet 41 Neuinfektionen. Derzeit sind 404 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 164,7). Bislang gibt es 4139 bestätigte Fälle.

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2021, 18:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.