Im Landkreis Nienburg gibt es 36 neue Coronavirusfälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es 36 neue Coronavirusfälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 17.02.2021 Von Sebastian Schwake

Inzidenzwert im Landkreis sinkt trotz 36 neuer Fälle

Sterberate bleibt nach Tagen des Anstieges konstant / Aktuell sind 296 Menschen infiziert

Die Nienburger Kreisverwaltung hat am Mittwoch 36 neue Coronafälle gemeldet. Nach Tagen des Anstiegs ist die Todesrate am Mittwoch konstant bei 4,2 geblieben. Es gab keine Menschen, die an oder mit dem Coronavirus gestorben sind. Der Inzidenzwert sank leicht auf 94,7. Aktuell infiziert sind 296 Menschen, in Quarantäne sind 1.073 Menschen. Bislang gibt es 2.508 Fälle.

Im Landkreis Schaumburg gibt es elf neue Fälle. Aktuell infiziert sind 146 Menschen (Inzidenzwert: 40,6). Bislang gibt es 2.722 Fälle.

Im Landkreis Verden gibt es zehn neue Infektionen. Derzeit sind 78 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 33,5). Bislang gibt es 2.592 bestätigte Infektionen.

Im Heidekreis gibt es ein weiteres Todesopfer in Zusammenhang mit dem Virus und elf neue Infektionen. Derzeit sind 111 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 36,3). Bislang gibt es 2.151 bestätigte Coronainfektionen.

Der Landkreis Diepholz meldet 33 neue Coronafälle. Aktuell infiziert sind 117 Menschen (Inzidenzwert: 41,5). Bislang gibt es 4.370 laborbestätigte Fälle.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es 30 neue Fälle. Aktuell infiziert sind 550 Menschen (Inzidenzwert: 44,5). Bislang gibt es 9.843 Fälle.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Februar 2021, 18:14 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.