Im Landkreis Nienburg gibt es sieben weitere Coronavirusfälle. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es sieben weitere Coronavirusfälle. Foto: Paulista - stock.adobe.com

Landkreis 16.03.2021 Von Sebastian Schwake

Inzidenzwert im Landkreis sinkt wieder leicht

Nienburger Kreisverwaltung meldet sieben neue Coronafälle

Im Landkreis Nienburg gibt es sieben neue Coronafälle. Aktuell infiziert sind 143 Menschen. Der Inzidenzwert sank um 2,5 auf aktuell 40,4. Bislang gibt es 2.786 bestätigte Fälle. Derzeit in Quarantäne sind 684 Menschen. An oder mit dem Virus starben bislang 134 Menschen. Die Todesrate beträgt 4,8 Prozent.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es 28 neue Coronavirusfälle. Derzeit infiziert sind 821 Menschen aus dem Mühlenkreis (Inzidenzwert: 108,9). Bislang gibt es 10.766 laborbestätigte Coronavirusfälle.

Der Landkreis Diepholz meldet 23 Neuinfektionen, davon sind zehn Fälle, in denen die britische Mutation nachgewiesen worden ist. Aktuell infiziert sind 132 Menschen (Inzidenzwert: 59,0). Bislang gibt es 4.781 bestätigte Fälle.

Drei neue Fälle meldet der Heidekreis. Dort sind aktuell 87 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 27,0). Bislang gibt es 2.321 Fälle.

In der Region Hannover gibt es 50 neue Fälle. Derzeit sind 2.464 Menschen infiziert (Inzidenzwert: 117,7). Bislang gibt es 34.421 Fälle.

Der Landkreis Verden meldet zwei Neuinfektionen. Aktuell infiziert sind 115 Menschen (Inzidenzwert: 35,7). Bislang gibt es 2.752 Fälle.

Im Landkreis Schaumburg gibt es neun neue Fälle. Aktuell infiziert sind 210 Menschen (Inzidenzwert: 90,0). Bislang gibt es 3.088 laborbestätigte Fälle.

Zum Artikel

Erstellt:
16. März 2021, 17:51 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.