Kirchdorf 17.05.2018 Von Die Harke

JSG Marklohe bestätigt gute Form

Nach einem 5:2 (1:2)-Auswärtssieg bei der JSG Kirchdorf festigten die A-Junioren der JSG Marklohe den vierten Rang in der Fußball-Bezirksliga. JSG Marklohe: Peter – Lühring, Wagner, Rehling, Dieckhoff – Sander-Fahrenholz (Akbas) – S. Wilke, J. Meyer, Saenger, P. Wilke (Kunst) – Frielingsdorf. Die Kreis-Nienburger legten gut los, führten bereits nach zehn Minuten dank Treffern von Simon Wilke und Darian Frielingsdorf mit 2:0. Nach einer halben Stunde kamen die Hausherren jedoch besser ins Spiel, kreierten erste Chancen und verkürzten nicht unverdient kurz vor der Pause.

Nach dem Seitenwechsel kam Kirchdorf weiter das eine oder andere Mal gefährlich vor das Markloher Tor, glich letztlich mit einem verwandelten Strafstoß aus (2:2, 51.). Die Antwort folgte prompt: Simon Wilke netzte nur zwei Zeigerumdrehungen später zur erneuten Führung ein. Diese bauten Ibrahim Akbas und Eric Saenger in der Schlussphase verdientermaßen auf 5:2 aus.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.