Die Jagdhornbläsergruppe aus Hoya gibt ein jagdliches Konzert bei freiem Eintritt. Jagdhornbläser

Die Jagdhornbläsergruppe aus Hoya gibt ein jagdliches Konzert bei freiem Eintritt. Jagdhornbläser

Hoya 10.11.2018 Von Sabine Lüers-Grulke

Jagdliches Konzert mit Bläsern

Die Jagdhornbläsergruppe des Hegerings IX Hoya der Jägerschaft Nienburg spielt

Ein jagdliches Konzert geben die Bläser der Jagdhornbläsergruppe des Hegerings IX Hoya der Jägerschaft Nienburg am Freitag, 23. November, um 19 Uhr in der Horstmannschen Scheune am Markt in Bruchhausen-Vilsen. Jagdmärsche und Stücke aus der Hubertusmesse (geschrieben in B-Dur für Jagdhörner) werden erklingen. Die Hubertusmesse ist eine instrumentale Messe zum Hubertustag (3. November).

Die 25 aktiven Musiker der Gruppe haben in den vergangenen Wochen intensiv geprobt. Sie hoffen auf ein volles Haus beim Konzert, zu dem der Vorhof der Horstmannschen Scheune mit Holzfackeln illuminiert wird.

Die Leitung der Jagdhornbläsergruppe hat Rolf Israel. Geübt wird jeden Montag um 19.30 Uhr im Gasthaus Thöle in Bücken. Interessierte und all diejenigen, die ein Jagdhorn blasen wollen, sind eingeladen, jederzeit bei den Übungsabenden vorbei zu schauen. „Notenkenntnisse müssen nicht vorhanden sein“, heißt es.

Zum Artikel

Erstellt:
10. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.