Dr. Rainer Langner dokumentierte die Entwicklung des Klimawandels und die Folgen für die Landwirtschaft. Raiffeisen Agil Leese

Dr. Rainer Langner dokumentierte die Entwicklung des Klimawandels und die Folgen für die Landwirtschaft. Raiffeisen Agil Leese

Leese 17.07.2019 Von Die Harke

Jahreswechsel mitten im Sommer

140 Gäste beim Fest zum Geschäftsjahresende der Raiffeisen Agil Leese / Klimawandel Thema

Bei der Raiffeisen Agil Leese steht der Jahreswechsel für Sommer und den geselligen Abschluss des Geschäftsjahres Ende Juni. Erstmalig 2016 hatte Raiffeisen Leese ihre Mitglieder, Mitarbeiter, Geschäftspartner, regionale Politiker und Multiplikatoren zum „Jahreswechselfest“ eingeladen, um sich für die Zusammenarbeit und das Vertrauen zu bedanken. Es sollte aber auch eine „Plattform mit offener Kommunikation“ entstehen, die für Gespräche dienen sollte. 140 Gäste begrüßte Aufsichtsratsvorsitzender Heinrich Wrede in diesem Jahr. Einem Gast galt ein ganz besonderer Dank: Als ehemaliger Geschäftsführer, Praktiker und Visionär habe Bernd Ronnenberg die Raiffeisen Agil Leese stark geprägt und entwickelt. Zwar leitet er das Unternehmen nicht mehr aktiv, ein Auge hat er aber weiterhin drauf – und das auch noch mit 80 Jahren.

Als Gastredner sprach Dr. Rainer Langner, Vorstandsvorsitzender der Vereinigten Hagelversicherung VVaG. Sein Vortrag zum Klimawandel und den daraus resultierenden Herausforderungen für das Risikomanagement in der Landwirtschaft stieß auf zahlreiche interessierte Zuhörer. „Seit 1997 sind wir bereits am Thema Klimawandel dran“, so Dr. Langner: „Die Problematik ist den Menschen aber erst in den vergangenen Jahren ins Bewusstsein gerückt.“

Langners Aussage nach sind Klimakatastrophen nicht außergewöhnlich. Da aber die Warmphasen zunehmen, sind die Auswirkungen für Mensch und Natur verheerender. „Die Vegetation verändert sich“, erklärte Langner: „Der Blühbeginn von Apfel und Raps hat sich zum Beispiel von Mitte Mai auf Ende April verschoben.“ Dadurch steige die Gefahr von Frostschäden. Für einen landwirtschaftlichen Betrieb könne dies existenzbedrohende Folgen haben, da die Ernte über Nacht vernichtet werden könne.

Nach dem informativen Vortrag fanden sich die Gäste zum geselligen Gesprächsaustausch und Verweilen ein. „Unser Jahreswechselfest ist auf so viel Zuspruch gestoßen“, so Britta Ronnenberg, Geschäftsführerin der Genossenschaft, „so dass diese Veranstaltung zu einem festen Termin geworden ist.“ Es freue sie daher sehr, dass viele der Gäste bereits ein Jahr im Voraus ihren Terminkalender danach ausrichteten. 2020 feiert Raiffeisen Agil Leese ihr 100-jähriges Jubiläum.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juli 2019, 12:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.