Der Arbeitskreis Jahrmarkt Gemeinde Rodewald, von links: Jens Hertrampf, Hermann Wiggers, Bernd-C. Höper, Grit Gathmann, Lars Runge, Charlene Lammers, Norman Sommerfeld, Norbert Sommerfeld. Gemeinde Rodewald

Der Arbeitskreis Jahrmarkt Gemeinde Rodewald, von links: Jens Hertrampf, Hermann Wiggers, Bernd-C. Höper, Grit Gathmann, Lars Runge, Charlene Lammers, Norman Sommerfeld, Norbert Sommerfeld. Gemeinde Rodewald

Rodewald 01.06.2017 Von Die Harke

Jahrmarkt weiter aufpeppen

Arbeitskreis sucht Ideen für den Rodewalder Markt

Seit vergangenem Jahr gibt es den Arbeitskreis Jahrmarkt in der Gemeinde Rodewald. In dieser Runde werden Ideen gesucht, geprüft und bewertet, um den Rodewalder Jahrmarkt weiter aufzupeppen. Nachdem in den letzten Jahren die Besucherzahlen gestiegen sind, bleibt die Gemeinde Rodewald weiter am Ball, um diesen Trend fortzuführen.

Der Arbeitskreis wird von Rodewalder Bürgern (Hermann Wiggers, Jens Hertrampf, Lars Runge und Hermann Bartels), von Ratsmitgliedern (Grit Gathmann, Norbert Sommerfeld und Bernd-Christoph Höper) und der Verwaltung (Charlene Lammers) besetzt.

„Es sind zudem alle Rodewalder Bürger eingeladen ihre Ideen und Standpunkte zum Markt den Arbeitskreismitgliedern mitzuteilen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Rodewald.

„Dem Gemeinderat werden die ausgearbeiteten Ergebnisse zur Entscheidung vorgelegt. Die Ansätze, von denen man sich weitgreifende Attraktivitätssteigerungen erwartet, werden dann umgesetzt, wenn die Wirtschaftlichkeit gegeben ist“, heißt es weiter.

In diesem Jahr findet der Rodewalder Jahrmarkt vom 15. September bis zum 17. September statt.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.