22.09.2013

Je 100 Euro und zwei Sonderpreise

Schönste Fassade, schönster Vorgarten: Gemeinde Steyerberg prämierte die Sieger

Steyerberg. Auch in diesem Jahr hat die Gemeinde Steyerberg einen Wettbewerb zum Thema „Schönste Fassade mit Blumen“ bzw. „Schönster Vorgarten in Steyerberg“ ausgelobt. Der Wettbewerb bezog sich auf alle acht Ortsteile in Steyerberg. Die Bewertung der zahlreichen Vorgärten und Fassaden erfolgte durch eine Jury, die durch die Ratsvorsitzende Christa Stigge (CDU), das Ortsratsmitglied Karin Meyersiek (SPD) sowie den Ratsherrn Friedhelm Ernst (CDU) gebildet wurde. Die Jury hat sich dabei die Mühe gemacht, alle Ortsteile zu bereisen und kam zum Ergebnis, dass insbesondere drei Gärten bzw. eine von privater Hand gepflegte Fläche als Straßenbegleitgrün (Brunnenberge) prämiert werden sollte. Die Jury kam dabei zu dem Ergebnis, dass kein Unterschied in der Bewertung der Qualität vorlag, sondern verteilte drei Mal den ersten Platz, wofür jeweils ein Geldbetrag in Höhe von 100 Euro gewährt wurde.

Bei den Prämierten handelt es sich um die Eheleute Wilhelm und Hanna Meyer, Bruchhagen 61, die Eheleute Wilfried und Isolde Bozek, Düdinghausen 29, sowie die Eheleute Fritz und Inge Wege, Am Brunnenberge 9, in Steyerberg. Ferner hat die Jury einen Sonderpreis an Karla Bordel, Am Mühlenwerder 2, und Roswitha Kortum, Aueblick 3, für deren ehrenamtliche Pflege des Beetes vor dem Amtshof ebenfalls in Höhe von jeweils 50 Euro gewährt.

In einer kleinen Feierstunde würdigten der Bürgermeister und die Jury das Engegament. Den Preisträgern sei es erfolgreich gelungen, durch Blumenbepflanzungen eine höhere Attraktivität in ihren Orten bzw. Wohnstraßen durch florale Gestaltung zu schaffen.

„Die Gemeinde dankt allen denjenigen, die sich mit Engagement an dem Wettbewerb beteiligt und so einen Beitrag auch für die Schönheit ihres Ortes geleistet haben. Auch im nächsten Jahr soll ein derartiger Wettbewerb in Steyerberg wieder ausgelobt werden“, so Heidi Krüger aus der Gemeindeverwaltung.

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.