Heimke Spital kann mit ihrem Rollstuhl endlich alle Etagen im Gemeindehaus der Kreuzkirche erreichen – dank des neuen Fahrstuhls, der jetzt eingeweiht wurde. Darüber freuen sich Kirchenvorstands-Vorsitzender Tobias Sperling (links) und Herta Brock, die den Rollstuhl schob.

Heimke Spital kann mit ihrem Rollstuhl endlich alle Etagen im Gemeindehaus der Kreuzkirche erreichen – dank des neuen Fahrstuhls, der jetzt eingeweiht wurde. Darüber freuen sich Kirchenvorstands-Vorsitzender Tobias Sperling (links) und Herta Brock, die den Rollstuhl schob.

25.05.2010

Jetzt geht es aufwärts in der Kreuzkirche

Feier Ein langgehegter Wunsch ging in Erfüllung: Gemeindehaus hat endlich einen Fahrstuhl

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
25. Mai 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen