Jetzt geht es in den Endspurt

Jetzt geht es in den Endspurt

Die jugendlichen Akteure sehen der für Ende Mai geplanten Aufführung mit großer Freude entgegen. Kalla

Die Proben sind in vollem Gange: 64208, Abläufe und Übergänge der einzelnen Szenen einzuüben und in der wenigen Freizeit, die blieb, den Schnee zu genießen und zu rodeln oder sich beim bunten Abend noch besser kennenzulernen. Gefördert wurde die Freizeit von dem Verein „Freunde auf der Bult“, dem Förderverein der Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt, zu der die Güldene Sonne in Rehburg gehört, und die das Projekt neben anderen Förderern wie der Heinrich-Dammann-Stiftung, der Anja-Fichte-Stiftung und dem Regionalverband Weser-Hunte maßgeblich unterstützt.

Am zweiten Tag der Probenfreizeit stieß das Kinder- und Jugendchorprojekt der Luthergemeinde Bad Harzburg unter der Leitung von Propsteikantor Karsten Krüger dazu, der bereits frühere Musicals in Zusammenarbeit mit Pastor Michael Kalla begleitet hat. Auch diese Kinder und Jugendlichen hatten bereits fleißig geübt und werden beim Auftritt in Rehburg dabei sein.

Derart gestärkt durch diese Unterstützung und auch durch die entstandene tolle Gemeinschaft traten alle etwas traurig, dass die Zeit so schnell vergangen ist, am dritten Tag die Heimreise an.

Aber es geht ja weiter in den Endspurt und mündet dann Ende Mai hoffentlich in ein großartiges Erlebnis mit Monsieur Matthieu. Der Kartenverkauf für das Musical hat Ostern begonnen.