Sie berichteten über den Planungsstand der Ortsumgehung Landesbergen, von links: Uwe Schindler, Leiter der Straßenbauverwaltung Nienburg, CDU-Bundestagsabgeordneter Maik Beermann, CDU-Landtagsabgeordneter Karsten Heineking und Moderator Hans-Günther Krieg von der Bürgerinitiative „Pro Ortsumgehung“. Hildebrandt

Sie berichteten über den Planungsstand der Ortsumgehung Landesbergen, von links: Uwe Schindler, Leiter der Straßenbauverwaltung Nienburg, CDU-Bundestagsabgeordneter Maik Beermann, CDU-Landtagsabgeordneter Karsten Heineking und Moderator Hans-Günther Krieg von der Bürgerinitiative „Pro Ortsumgehung“. Hildebrandt

Landesbergen 14.08.2016 Von Arne Hildebrandt

„Jetzt nicht die Füße stillhalten“

Der Kampf um die Ortsumgehung Landesbergen geht weiter / Land soll Planungsauftrag erteilen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. August 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen