Die übergroße Eistüte, eine der Requisiten des Projekts „Theater für Toleranz“: Sandra Schenck, Uta Sievers und Constanze Richter (von links) hoffen auf einen Preis in Berlin.	Fotos: Becker

Die übergroße Eistüte, eine der Requisiten des Projekts „Theater für Toleranz“: Sandra Schenck, Uta Sievers und Constanze Richter (von links) hoffen auf einen Preis in Berlin. Fotos: Becker

08.05.2010

„Jetzt wollen wir auch nach Berlin!“

Wettbewerb HRS Uchte und Jugendzentrum kommen mit Theaterprojekt in die Endauswahl

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
8. Mai 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen