Nach der Wohngeldtabelle laut Wohngeldgesetz und zuzüglich eines Sicherheitsaufschlages von zehn Prozent gibt es folgende Mietobergrenzen für Ein- bis Fünfpersonenhaushalte in Stadt und im übrigen Landkreis Nienburg. Grafik: Stecklein

Nach der Wohngeldtabelle laut Wohngeldgesetz und zuzüglich eines Sicherheitsaufschlages von zehn Prozent gibt es folgende Mietobergrenzen für Ein- bis Fünfpersonenhaushalte in Stadt und im übrigen Landkreis Nienburg. Grafik: Stecklein

Nienburg 02.02.2019 Von Sebastian Schwake

Jobcenter unterliegt vor Gericht

Mietwerterhebung des Landkreises Nienburg hält Prüfung nicht stand / Alleinlebende mit Klage erfolgreich

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

Anmelden und Tagespass kaufen

Mit Abo immer informiert!

DIE HARKE abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
2. Februar 2019, 07:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen