Nienburg 27.09.2017 Von Die Harke

Ju-Jutsuka des TKW erfolgreich

Auch in diesem Jahr zeigten die Ju-Jutsuka des [DATENBANK=201]TKW Nienburg[/DATENBANK] nach den Leitlinien ihrer Sportart ihr Können – durch Flexibilität, Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit. Die sechs Prüfkategorien wurden durch vielseitige und entsprechend individuelle Möglichkeiten gemeistert. Für die Aufgaben im Sportabzeichen wird ausgiebig geübt. Je nach Graduierung der Teilnehmer und nach Alter sind die Anforderungen gestaltbar.

Die anstrengende Prüfung wurde an einem Tag absolviert; alle Teilnehmer waren erfolgreich. Die beiden Trainerinnen Carolin Ossig und Carina Senning zeigten sich mit den Leistungen sehr zufrieden – die Steigerung bei den Sportlern war nicht zu übersehen.

Die Absolventen waren Bettina Scherrens, Andrea Pfeil, Helma Helms, Anke Pottratz, Carolin Ossig, Rainer Senning, Carina Senning, Sabina Andreesen, Kerstin Schwill-Rudolph, Nadine Langhorst, Mareike Bockhop, Janine Rosenberger, Neele Lürmann, Nicole Derr und Kim Le.

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.