Jubel über das 2:1 von Drakenburgs Kapitän André Engelmann (Mitte). Konstantin Paczkowski, Phil Stumpenhausen, Jonas Brede und Yannick Töpler (von links) wollen mitfeiern. Nußbaum

Jubel über das 2:1 von Drakenburgs Kapitän André Engelmann (Mitte). Konstantin Paczkowski, Phil Stumpenhausen, Jonas Brede und Yannick Töpler (von links) wollen mitfeiern. Nußbaum

Fußball 10.06.2017 Von Helge Nußbaum

Jubel beim TuS Drakenburg – 5:2-Sieg in Kolenfeld

Die Fußballfans im Kreis Nienburg können sich auf ein wahres Fest am Dienstagabend freuen. Durch den 5:2 (2:1)-Sieg des [DATENBANK=568]TuS Drakenburg[/DATENBANK] beim TSV Kolenfeld kommt es am Dienstag um 20 Uhr zum Relegationsendspiel um die Bezirksliga zwischen dem TuS und dem [DATENBANK=480]RW Estorf-Leeseringen[/DATENBANK].

Drakenburg würde aufgrund des besseren Torverhältnisses zuhause bereits ein Unentschieden reichen, Estorf gewann „nur“ 2:0 gegen den TSV und braucht deshalb einen Sieg. Die Fußballfans im Kreis Nienburg können sich auf ein wahres Fest am Dienstagabend freuen.

Durch den 5:2 (2:1)-Sieg des TuS Drakenburg beim TSV Kolenfeld kommt es am Dienstag um 20 Uhr zum Relegationsendspiel um die Bezirksliga zwischen dem TuS und dem RW Estorf-Leeseringen.

Drakenburg würde aufgrund des besseren Torverhältnisses zuhause bereits ein Unentschieden reichen, Estorf gewann „nur“ 2:0 gegen den TSV und braucht deshalb einen Sieg. Kolenfeld kam gestern Nachmittag zunächst besser in die Partie und ging in der 21. Minute durch Mike Ehlert in Führung. Diese egalsierten die Drakenburger innerhalb von drei Minuten per Doppelschlag.

Erst traf [DATENBANK=1115]Marc Fricke[/DATENBANK] per Foulelfmeter, André Engelmann besorgte die 2:1-Halbzeitführung (34.). Auch nach dem Wechsel übernahm zunächst die Heimelf wieder die Initiative und glich durch Luca Müh (49.) aus. Zweimal Konstantin Paczkowski (58., 78.) und Yannick Töpler sorgten dann gegen die immer desolater agierende TSV-Hintermannschaft für den wichtigen 5:2-Endstand.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.