Die Steimbker und ihre französischen Gäste hatten beste Laune. Samtgemeinde Steimbke

Die Steimbker und ihre französischen Gäste hatten beste Laune. Samtgemeinde Steimbke

Steimbke 04.12.2018 Von Die Harke

Jubiläum auf dem Weihnachtsmarkt

Französische Partnergemeinde Chouzé-sur-Loire besucht Steimbke

Mit einem Großaufgebot besuchte die Partnergemeinde Chouzé-sur-Loire in diesem Jahr die Gemeinde Steimbke. Die französischen Gäste erreichten am Freitagabend mit dem Reisebus nach 18-stündiger Fahrt das Reiseziel im Landkreis Nienburg. Den Abend verbrachten sie bei den deutschen Familien, die wieder traditionell Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung stellten, teilt die Samtgemeinde mit. Am Samstag ging es dann mit zwei Reisebussen zum Weihnachtsmarkt nach Goslar. Die weihnachtlich geschmückte Altstadt und auch die imposante Kaiserpfalz hätten die französischen Gäste sichtlich beeindruckt.

Nach dem Kirchgang am Sonntag wurde der „geringfügig kleinere“ Weihnachtsmarkt in Steimbke besucht und bei Glühwein und Schmalzbroten ein geselliger Nachmittag verbracht. Auch leichter Nieselregen tat der guten Stimmung der „Jumelage“ keinen Abbruch. Der Franzose Christophe Menard und seine Tochter Lea feierten an diesem ersten Advent mit den Besucherinnen und Besuchern bereits 20 Jahre Weinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt in der Partnergemeinde. Er erhielt ein Geschenk. Nach einem abendlichen Pizzaessen im „Hotel zur Post“ machten sich die reiselustigen Franzosen wieder auf den Heimweg.

Am dritten Mai-Wochenende 2019 wird die Steimbker Delegation wieder an die Loire reisen. „Die Vorsitzende der Partnerschaft Maria Bento freut sich auf weitere Unterstützerinnen und Unterstützer dieser gelebten Völkerverständigung. Interessierte melden sich bitte im Rathaus Steimbke“, heißt es abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.