Die Protagonisten beim SBV Erichshagen. Mahlstedt

Die Protagonisten beim SBV Erichshagen. Mahlstedt

Erichshagen 13.02.2019 Von Die Harke

Jubiläumsfeier im August

Jahreshauptversammlung des SBV Erichshagen: Torsten Edel bestätigt

Der Vorsitzende des SBV Erichshagen, Thorsten Edel, eröffnete die gut besuchte 60. Jahreshauptversammlung und freute sich, dass der SBV mittlerweile 504 Mitglieder hat: „Für einen reinen Fußballverein ist das herausragend im Landkreis Nienburg.“ Edel berichtete von zahlreichen Aktivitäten, die der Vorstand wieder geleistet hat, und bedankte sich bei seinem Vorstandsteam. Ganz besonders bedankte er sich bei allen Spielern, Trainern, Eltern, Sponsoren und bei den Vereinsschiedsrichtern, „die es nicht immer leicht haben“. Weiterhin verwies der Vorsitzende auf das 60-jährige Bestehen, das vom 9. bis 11. August gefeiert werden soll.

Jugendleiterin Vanessa Kohlmeier berichtete von der sehr guten Jugendarbeit und über 13 Jugendmannschaften, die am Spielbetrieb teilnehmen. Ein besonderes Highlight war wiederum der Besuch der Hannover 96-Fußballschule. Mit 90 Kindern war diese wieder sehr gut besucht.

Bei den Ehrungen erhielten die anwesenden Gründungsmitglieder Dirk Brandes, Klaus und Siegfried Goronczy sowie Willi Krumdieck eine Glastrophäe mit persönlicher Widmung sowie eine Uhr mit dem Wappen des SBV.

Bei den Wahlen gab es nach einiger Zeit ein paar Veränderungen. Thorsten Edel, Vanessa Kohleier (Jugendleiterin) Stephan Schaal (Spielobmann), Manfred Meyer (Schiedsrichterwart), Heike Laubvogel (Frauen- und Mädchenbeauftragte), und Andreas Rabe (Kassierer) wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Als neuer Schriftwart wurde Peter Wesemann gewählt, er folgt auf Carmen Fredrich. Michael Steinke verzichtete auf eine weitere Amtszeit als Kassenwart, auf ihn folgt Anja Heidel. Ebenso verzichtete Henning Mahlstedt als Pressewart auf eine Wiederwahl. Auf ihn folgt Kevin Bröker. Als neuer Kassenprüfer wurde Tobias Harries gewählt. Edel dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre langjährige Arbeit.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2019, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.