22.12.2013

Judith Salz beste JBG- Vorleserin

Das spannende Kopf-an-Kopf- Rennen der neun besten Vorleserinnen und Vorleser der vier 6. Klassen des Johann-Beckmann-Gymnasiums (JBG) in Hoya konnte Judith Salz (Bildmitte) aus der Klasse 6D für sich entscheiden. Sie überzeugte die aus Schülern und Lehrerinnen bestehende Jury sowohl mit ihrem vorbereiteten Wahltext aus Harry Potter als auch mit dem spontanen Lesen des Fremdtextes aus „Der Wunschpunsch“ von Michael Ende. Judith wird das JBG nun beim Kreisentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des deutschen Buchhandels in Nienburg vertreten. Ebenfalls überzeugen konnten Leonie Müller (links) und Jan Schröder (rechts) aus der 6A. Sie belegen jeweils den 2. und den 3. Platz des Schulentscheids. Alle drei freuten sich über Büchergutscheine und Urkunden. privat

Zum Artikel

Erstellt:
22. Dezember 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.