Mit Spannung wurde die Bekanntgabe der Vereinsmeister erwartet (von links): Konrad Mannier, René Fehler, Gertrud Dummeier, Ute Hilgemeier, Bärbel Barg, Verena Dummeier, Deltef Barg, Kerstin Beckmann, Norbert Hilgemeier, Andreas Meier und Vorsitzender Jürgen Mannier. Schützenverein Steinbrink

Mit Spannung wurde die Bekanntgabe der Vereinsmeister erwartet (von links): Konrad Mannier, René Fehler, Gertrud Dummeier, Ute Hilgemeier, Bärbel Barg, Verena Dummeier, Deltef Barg, Kerstin Beckmann, Norbert Hilgemeier, Andreas Meier und Vorsitzender Jürgen Mannier. Schützenverein Steinbrink

Steinbrink 21.11.2016 Von Die Harke

Jugendarbeit zeigt erste Erfolge

Geschäftsführender Vorstand des Schützenvereins Steinbrink im Amt bestätigt / Freude über zahlreiche Neueintritte

Ein straffer Zeitplan erwartete die [DATENBANK=575]Steinbrinker Schützen[/DATENBANK] bei der jüngsten Jahreshauptversammlung, da neben den üblichen Tagesordnungspunkten auch die Neuwahlen für den gesamten Vorstand anstanden. Der erste Vorsitzende Jürgen Mannier ließ zunächst das abgelaufene Schützenjahr Revue passieren und hatte fast ausschließlich Positives zu vermelden. So war der Steinbrinker Schützenverein Ausrichter zahlreicher außerordentlicher Veranstaltungen. Dazu gehörte neben den Ferienspielen und dem Grenzpokalschießen auch erstmalig der Südkreispokal. Alle Events waren sehr gut besucht und Mannier bedankte sich noch einmal bei den zahlreichen Helfern für die Unterstützung. Auch die Stärkung der Jugendarbeit zeigt erste Erfolge in Form zahlreicher Neueintritte und ersten Erfolgen.

Beim Tagesordnungspunkt Wahlen wurde schnell klar, dass der geschäftsführende Vorstand für eine weitere Amtszeit das Vertrauen der Versammlung ausgesprochen bekommen würde. Doch es gibt auch Neuerungen: So rückte Nicole Fehler als Pressewartin neu in den Vorstand auf. Als zusätzliche Unterstützung im Bereich Finanzen wurde Jan Heider zum dritten Kassenwart ernannt. Das Amt der stellvertretenden Jugendleiterin übernimmt Maike Verbarg von Joachim Rohlfing. Turnusmäßig wurde mit Andreas Albers neuer Kassenprüfer bestimmt.

Mit Spannung erwartet wurde wie immer die Bekanntgabe der Sieger vom Vereinsmeisterschießen: Kleinkaliber: Norbert Hilgemeier (Herren), Verena Dummeier (Damen), Detlef Barg (Altersklasse Herren), Kerstin Beckmann (Altersklasse Damen), Konrad Mannier (Seniorenklasse Herren), Gertrud Dummeier (Seniorenklasse Damen); Luftgewehr: René Fehler (Herren), Verena Dummeier (Damen), Andreas Meier (Altersklasse Herren), Bärbel Barg (Altersklasse Damen), Dieter Bahnemann (Seniorenklasse Herren), Gertrud Dummeier (Seniorenklasse Damen); Pistole: Jürgen Mannier (Herren), Ute Hilgemeier (Damen). Die Vereinsmeister aus dem Jugendbereich werden auf der Weihnachtsfeier bekanntgegeben.

Beim Tagespunkt Ehrungen wurden Andreas Meier und Christian Fehler für ihre Verdienste im Schützenwesen mit der Ehrennadel des Schützenkreises Nienburg ausgezeichnet. Für seine langjährige Vorstandsarbeit bekam Joachim Rohlfing ein Andenken und einen Präsentkorb überreicht.

Abschließend erfolgte noch die Bekanntgabe der wichtigsten Termine für 2017: 19. Februar Kaiserschießen, 1. April Dorfpreisschießen, 10. und 11. Juni Schützenfest, 2. September Scheibenfest, 25. November Jahreshauptversammlung.

Vorsitzender Jürgen Mannier ehrte (von links) Joachim Rohlfing, Christian Fehler und Andreas Meier. Schützenverein Steinbrink

Vorsitzender Jürgen Mannier ehrte (von links) Joachim Rohlfing, Christian Fehler und Andreas Meier. Schützenverein Steinbrink

Zum Artikel

Erstellt:
21. November 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.