Jugendliche produzieren gemeinsam eine Zeitung.

Jugendliche produzieren gemeinsam eine Zeitung.

12.06.2013 Von Manon Garms

Jugendliche machen Zeitung

HVHS-Seminar in Kooperation mit der Harke und dem Lesenetzwerk

Landkreis. In die spannende Welt der Zeitungsmacher können Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren eintauchen: Die Heimvolkshochschule (HVHS) Loccum bietet in den Sommerferien in Kooperation mit der Harke und dem Lesenetzwerk Rehburg-Loccum das Seminar „Wir machen Druck – Jugendliche produzieren eine Zeitung“ an. Von Montag, 8., bis Mittwoch, 10. Juli, treffen sich die Teilnehmer in der HVHS und lernen die Grundzüge des journalistischen Handwerks: Wie geht man auf Themensuche? Wie recherchiert man für ein Thema? Wie baut man einen Artikel auf? Wie macht man ansprechende Fotos? Auf all diese Fragen bekommen die Jugendlichen eine Antwort und sollen natürlich auch selbst aktiv werden und die Theorie in die Tat umsetzen.

Im Mittelpunkt steht das Thema „Lebenswelt Jugend 2013“. Jeder Teilnehmer kann sich und seine Ideen zu diesem Thema einbringen. Zur allgemeinen Vorbereitung des Seminars findet am Dienstag, 2. Juli, von 10 bis 12.30 Uhr ein Treffen statt, bei dem erste Einzelheiten besprochen werden. Das Ergebnis des Seminars ist eine Zeitung, die die jungen Nachwuchs-Redakteure selbst produziert haben. Einige Artikel daraus werden auf den Jugendseiten der Harke – The Rake – veröffentlicht.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert, weshalb für die Seminar-Teilnehmer nur geringe Kosten anfallen. Bezahlt werden muss lediglich eine Anmeldegebühr von fünf Euro, in dem Preis inbegriffen sind Programm, die notwendige technische Ausrüstung, Vollverpflegung sowie die Unterkunft in der Heimvolkshochschule. mg

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hvhs-loccum.de, Tel.: (0 57 66) 9 60 90 oder per E-Mail an info@hvhs-loccum.de. Anmeldeschluss ist Dienstag, 25. Juni.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.