Die Jugendparlamentsmitglieder und zwei Mitarbeiterinnen des Jugendzentrums wurden von Stefanie Gehrke und Andreas Jasper im Uchter Rathaus begrüßt. Jugendzentrum

Die Jugendparlamentsmitglieder und zwei Mitarbeiterinnen des Jugendzentrums wurden von Stefanie Gehrke und Andreas Jasper im Uchter Rathaus begrüßt. Jugendzentrum

Uchte 06.09.2019 Von Die Harke

Jugendlichen im Flecken eine Stimme geben

Jugendparlament besucht Uchter Rathaus / Künftig im Fleckenrat und in Ausschüssen dabei

Auf Einladung des Fleckens Uchte kam das Uchter Jugendparlament jetzt zu Besuch ins Rathaus. Dabei wurden die Parlamentsmitglieder, und zwei Mitarbeiterinnen des Jugendzentrums von Stefanie Gehrke (Sachbearbeiterin im Rathaus) und Andreas Jasper (Stellvertreter des Samtgemeindebürgermeisters) empfangen. Zunächst erläuterte Jasper, dass der Gemeinderat das höchste Gremium des Fleckens Uchte sei. Nun solle auch das Uchter Jugendparlament aktiv in die Kommunalpolitik eingebunden werden, um den Jugendlichen im Flecken eine Stimme zu geben. Daher fand zunächst die Benennung von Jugendlichen statt, die in den Gemeinderat entsandt werden sollen. Das Jugendparlament hatte sich im Vorfeld auf Enja Grannemann und Alina Winsel geeinigt.

Als Stellvertreter stehen Ly Nguyen und Robin Kammann zur Verfügung. Zudem hatte das Parlament Tomke Kneißl und Marwin Haßfeld für den Jugend-, Sport-, Sozial-, Kultur- und Integrationsausschuss des Fleckens Uchte benannt. In beiden Gremien haben die Vertreter des Jugendparlamentes eine beratende Funktion: Sie können eigene Eindrücke, Vorschläge und Ideen einbringen, aber besitzen kein Stimmrecht, das ausschließlich den Ratsmitgliedern vorbehalten ist.

Zum Ende der Sitzung wurden weitere Fragen zur Arbeit in den Gremien gestellt. Außerdem stellte das Jugendparlament geplante Veranstaltungen vor. Dazu zählen die mögliche Teilnahme an einem Lehrgang zum Erwerb der Jugendleitercard sowie das Treffen mit heimischen Landtags- und Bundestagsabgeordneten.

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2019, 17:07 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.