Bruchhausen-Vilsen 03.10.2017 Von Die Harke

Jugendsinfonieorchester mit Musik aus 14 Ländern

Am Samstag, 7. Oktober, um 19 Uhr gibt es ein Konzert mit dem Internationalen Jugendsinfonieorchester Bremen im Forum des Schulzentrums Bruchhausen-Vilsen, Auf der Loge 5. Seit 18 Jahren setzen sich jedes Jahr etwa 140 begabte junge Musiker aus bis zu 14 Nationen zusammen, um in den Herbstferien ein gemeinsames Konzert-Programm mit den Mitgliedern des Jugendsinfonieorchesters Bremen einzustudieren und dann mit zwei Konzerten als IYSO (International Youth Symphony Orchestra) aufzutreten.

Der Kultur- und Kunstverein (KuK) der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen freut sich, diese hochkarätige Veranstaltung im Forum des Schulzentrums als Partner zu begleiten.

Gespielt wird von Jean Sibelius „Die Waldnymphe“ op. 15, von Václav Trojan das Akkordeonkonzert „Märchen“, von Richard Strauss „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ op. 28 und von Nino Rota „La strada“ (Suite). Das Solo übernimmt Pietro Roffi am Akkordeon. Martin Lentz wird dirigieren.

Das erste Konzert findet fast schon traditionell im Forum in Bruchhausen-Vilsen statt, während das große Abschlusskonzert einen Tag später in der Bremer Glocke stattfindet. Gespielt wird auf höchstem Niveau.

Das Catering übernehmen die Damen des „Inner Wheel“ Grafschaft Hoya.

Karten im Vorverkauf für zehn Euro (an der Abendkasse zwölf Euro) gibt es im Tourismus-Service Bruchhausen-Vilsen, Bahnhof 2, Telefon (0 42 52) 93 00 50.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.