Das Kreisjugendzeltlager fällt auch in 2021 aus. Grafik: Meyer

Das Kreisjugendzeltlager fällt auch in 2021 aus. Grafik: Meyer

Landkreis 28.02.2021 Von Die Harke

Jugendzeltlager der Feuerwehr fällt aus

Appell: „Bleibt der Kinderfeuerwehr und der Jugendfeuerwehr treu!“

Das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2021 wird nicht stattfinden. Die Kreisjugendfeuerwehr Nienburg/Weser ist mit dem Veranstalter der Samtgemeinde Heemsen, mit dem Kreisbrandmeister Bernd Fischer und dem Landkreis Nienburg zu dem Entschluss gekommen, auch das diesjährige Kreiszeltlager abzusagen.

Der Grund, der zu dieser Entscheidung führte, ist nicht zuletzt die Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus vom 22. Januar, aber auch die Ungewissheit über die weitere Entwicklung und die damit verbundenen Maßnahmen. Das alles mache eine so komplexe Planung, wie das Kreiszeltlager zurzeit nicht möglich.

So sehr man diese Entscheidung auch bedauere, bittet die Kreisjugendfeuerwehr alle ihre Mitglieder, Freunde, Förderer und Gönner: „Gebt nicht auf! – Bleibt der Kinderfeuerwehr und der Jugendfeuerwehr treu!“

Sobald es irgendwie möglich sei, werde man rechtzeitig – vielleicht auch kurzfristig – zu einer gemeinsamen Aktion auf Kreisebene einladen, teilten gestern Nachmittag Boris Meyer, bei der Kreisjugendfeuerwehr für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, in einer Pressemitteilung mit. „Alle müssten geduldig sein, wohl wissend, dass es definitiv bald weiter gehe“, heißt es seinem Schreiben.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2021, 16:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.