Das Jugendzentrum in Uchte hat im Dezember ein Online-Angebot für Jugendliche angeboten.

Das Jugendzentrum in Uchte hat im Dezember ein Online-Angebot für Jugendliche angeboten.

Uchte 22.12.2020 Von Die Harke

Jugendzentrum online aktiv

Angebot in Uchte kommt gut an / Viele in Quarantäne erreicht

Das Jahr neigt sich dem Ende, und auch der „Dezemberspaß“ im Jugendzentrum Uchte ist abgelaufen. Der interaktive Adventskalender wurde an den Öffnungstagen online und im Schaukasten des Jugendzentrums veröffentlicht und lud alle Kinder und Jugendlichen in und rund um Uchte ein, sich mit kreativen, leckeren und lustigen Überraschungen auf Weihnachten einzustimmen.

„Ein Angebot in dieser Form gab es dieses Jahr zum ersten Mal, da wir damit möglichst zahlreiche und selbst Jugendliche in Quarantäne erreichen wollten. Das Online-Angebot hat viele positive Reaktionen bekommen“, freut sich das Team des Uchter Jugendzentrums.

Das Angebot der offenen Tür konnte bis zum Lockdown in eingeschränkter Form und mit Hygienekonzept fortgesetzt werden, so dass auch vor Ort eifrig mit- und nachgebastelt wurde. Dabei entstanden kleine Kunstwerke wie Weihnachtswichtel, Windlichter und Tannenbäume aus Makramee.

Da vorerst weiterhin keine Kochangebote im Jugendzentrum stattfinden dürfen, wurden alternativ zu weihnachtlichen Rezepten eigene Duftkerzen und Seife hergestellt.

Der Weihnachtsbaum im großen Mehrzweckraum wurde geschmückt mit all den Wünschen der Kinder und Jugendlichen. Darunter waren neben eher allgemeinen Wünschen wie „Gesundheit“ oder „kein Streit“ auch viele, die sich speziell mit aktuellen Themen auseinandersetzen, zum Beispiel „keine Maske mehr tragen“ oder auch „dass der Sportraum wieder auf ist“.

Mitarbeiter und Besucher hoffen, dass das Jugendzentrum Uchte nach dem 10. Januar seine Türen wieder öffnen kann. Aktuelle Informationen werden zeitnah bei Instagram und Facebook unter uchter.jugendzentrum und im Schaukasten veröffentlicht. Außerdem lohnt sich auch in der ersten Januarwoche ein Besuch im Internet, da das Jugendzentrum dort weiterhin Online-Angebote teilt und zum Beispiel für Fragen oder Hausaufgabenhilfe zur Verfügung steht.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Dezember 2020, 18:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.