Drakenburgs Andreas Erler war bei der letzten Flanke des Spiels ein paar Milimeter zu klein und kam nur mit den Fingerspitzen an den Ball. Foto: Keßler

Drakenburgs Andreas Erler war bei der letzten Flanke des Spiels ein paar Milimeter zu klein und kam nur mit den Fingerspitzen an den Ball. Foto: Keßler

Diepholz 10.10.2021 Von Syam Vogt

Kälter kann man nicht duschen

Fußball-Bezirksliga: TuS Drakenburg kassiert den Knockout in der Nachspielzeit und verliert das Verfolgerduell in Diepholz mit 1:2

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
10. Oktober 2021, 22:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen