Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin 03.10.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Kalenderblatt 2022: 10. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Oktober 2022: 41. Kalenderwoche, 283. Tag des Jahres

Noch 82 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Gereon, Kassius, Florentius, Viktor HISTORISCHE DATEN 2007 - An der Pädagogischen Hochschule Heidelberg wird das Zentrum für Dopingprävention eröffnet. Das Institut entwickelt Materialien zur Vorbeugung gegen die Einnahme illegaler Mittel und erprobt diese gemeinsam mit Partnern im Sport. 2002 - Der Ungar Imre Kertész erhält für die schriftstellerische Verarbeitung seiner Erfahrungen als Häftling in Auschwitz den Literatur-Nobelpreis. 1997 - Der Friedensnobelpreis 1997 wird an die Internationale Kampagne zum Verbot von Landminen (International Campaign to Ban Landmines - ICBL) und deren Sprecherin Jody Williams aus den USA vergeben. 1957 - Ein Reaktor im britischen Kernkraftwerk Sellafield brennt und setzt Radioaktivität frei. Es ist einer der schwersten Unfälle in einem Kernreaktor vor dem Atomunglück von Tschernobyl 1986. 1935 - Im New Yorker Alvin Theatre findet die Broadway-Premiere von George Gershwins Oper „Porgy and Bess“ statt, die ausschließlich von schwarzen Darstellern aufgeführt wird. Am 30. September war das Stück in Boston/Massachusetts uraufgeführt worden. 1920 - Bei einer Volksabstimmung in Kärnten entscheidet sich die Mehrheit für Österreich und gegen die Angliederung an Jugoslawien. 1920 - Das Königreich Italien annektiert Südtirol, das damit von Österreich abgetrennt wird. Diese Neuordnung war nach dem Ersten Weltkrieg im Friedensvertrag von Saint Germain (10.9.1919) besiegelt worden. 1794 - In Polen schlagen Russland und Preußen einen Aufstand gegen die Zweite Polnische Teilung nieder. Ein Jahr später verschwindet das Land mit der Dritten Teilung von der politischen Landkarte. 680 - Imam Hussein, der Enkel des Propheten Mohammed, stirbt nach islamischer Überlieferung in der Schlacht von Kerbela. Damals waren Streitigkeiten über die rechtmäßige Nachfolge Mohammeds entbrannt. Die Schlacht trägt dazu bei, die Aufspaltung zwischen Sunniten und Schiiten im Islam zu untermauern. GEBURTSTAGE 1970 - Norbert Bisky (52), deutscher Maler, Meisterschüler von Georg Baselitz 1967 - Jonathan Littell (55), französisch-amerikanischer Schriftsteller, Prix Goncourt 2006 für seinen Roman „Les Bienveillantes„ (dt. Ausgabe unter dem Titel „Die Wohlgesinnten“) 1964 - Michael Hirte (58), deutscher Mundharmonikaspieler, Gewinner der Fernsehshow „Das Supertalent“ 2008, Album „Liebesgrüsse auf der Mundharmonika“ 1957 - Dirk Heyne (65), deutscher Fußballtrainer und Fußballer, Spieler in der DDR-Nationalmannschaft 1949 - Jessica Harper (73), amerikanische Schauspielerin („Tanz in den Wolken“) TODESTAGE 1985 - Orson Welles, amerikanischer Filmschauspieler, -regisseur und -produzent („Citizen Kane“, „Der dritte Mann“, „Der Prozess“), geb. 1915 1974 - Marie Luise Kaschnitz, deutsche Dichterin und Schriftstellerin (Gedichtbände „Ein Wort weiter“, „Überallnie“, „Dein Schweigen - meine Stimme“), geb. 1901

Zum Artikel

Erstellt:
3. Oktober 2022, 04:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.