Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin 04.04.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Kalenderblatt 2022: 15. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. April 2022: 15. Kalenderwoche, 105. Tag des Jahres

Noch 260 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Unna HISTORISCHE DATEN 2021 - Der Berliner Mietendeckel ist nichtig, verkündet das Bundesverfassungsgericht. Die Materie sei Bundessache. Mit dem im Januar 2020 vom Abgeordnetenhaus beschlossenen Gesetz sollte hohen Mietpreisen begegnet werden. 2012 - Bei einem Großangriff auf ein Gefängnis der pakistanischen Stadt Bannu befreien Taliban-Kämpfer fast 400 Häftlinge. Unter ihnen sind zahlreiche Mitglieder militanter Organisationen. 2002 - Beim Absturz eines chinesischen Verkehrsflugzeugs der Air China im südkoreanischen Gimhae überleben 38 der 166 Insassen. 1997 - Bei einem Großbrand in einem Pilgerlager nahe Mekka kommen mehr als 300 Pilger ums Leben. 1994 - Die Jürgen Schneider AG meldet Konkurs an. Hauptgläubiger in der bis dahin größten Immobilienpleite der Bundesrepublik ist die Deutsche Bank, die Großkredite ohne hinreichende Sicherheit gewährt hat. 1967 - In New York demonstrieren Zehntausende Menschen gegen den Vietnamkrieg. Angeführt wird der Protestzug unter anderem vom schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King. 1947 - Jackie Robinson feiert als erster Schwarzer sein Debüt im amerikanischen Profi-Baseball. Er hatte bis dahin ausschließlich in den für Schwarze reservierten Ligen gespielt. 1932 - In Finnland endet die seit 1919 geltende Prohibition von Alkohol. 1912 - Der britische Luxusliner „Titanic“ sinkt gegen zwei Uhr morgens auf seiner Jungfernfahrt vor Neufundland, nachdem er am 14. April kurz vor Mitternacht einen Eisberg gerammt hat. Rund 1500 Menschen kommen ums Leben. GEBURTSTAGE 1997 - Maisie Williams (25), britische Schauspielerin („Game of Thrones“) 1992 - Ricarda Funk (30), deutsche Kanutin, mehrfache Europameisterin, Weltmeisterin im Team 2017 1957 - Evelyn Ashford (65), amerikanische Leichtathletin, vier olympische Goldmedaillen über 100 Meter und 4 x 100-Meter-Staffel in den 1980er und 1990er Jahren 1922 - Bruno Merk, deutscher Politiker (CSU), bayrischer Innenminister 1966-1977, gest. 2013 1452 - Leonardo da Vinci, italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Naturforscher und Techniker (Gemälde „Mona Lisa“), gest. 1519 TODESTAGE 1972 - Otto Brenner, deutscher Gewerkschaftsführer, Vorsitzender der IG Metall 1952-1972, geb. 1907 1942 - Robert Musil, österreichischer Schriftsteller („Der Mann ohne Eigenschaften“), geb. 1880

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2022, 03:16 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.