Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin 04.04.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Kalenderblatt 2022: 17. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. April 2022: 15. Kalenderwoche, 107. Tag des Jahres

Noch 258 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Eberhard, Rudolf HISTORISCHE DATEN 2021 - Trainer Hansi Flick will den FC Bayern München zum Saisonende verlassen. Das kündigt der Coach des deutschen Rekordmeisters nach einem 3:2 in der Fußball-Bundesliga beim VfL Wolfsburg an. Der 56-Jährige hat beim FC Bayern noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. 2019 - Bei einem Busunglück auf der portugiesischen Insel Madeira kommen 29 deutsche Touristen ums Leben. 2007 - Der UN-Sicherheitsrat debattiert erstmals in seiner Geschichte über den Klimawandel. Generalsekretär Ban Ki Moon wertet die zu erwartenden Klimaveränderungen als eine Gefahr für Frieden und Sicherheit in der Welt. 2005 - In der Schweiz kommt ein Reisebus auf einer Passstraße am Großen St. Bernhard im Schneesturm von der Fahrbahn ab und stürzt 200 Meter in den Abgrund. 13 Menschen sterben. 2002 - Sachsens Ministerpräsident Kurt Biedenkopf (CDU) tritt nach elfeinhalbjähriger Amtszeit zurück und zieht damit die Konsequenz aus zahlreichen Affären und innerparteilichem Druck. Nachfolger wird Georg Milbradt. 1989 - Die polnische Gewerkschaft „Solidarität“ („Solidarnosc“) kann nach mehr als siebenjähriger Untergrundtätigkeit legal ihre Arbeit wiederaufnehmen. Das Wojewodschaftsgericht in Warschau registriert die Gewerkschaft offiziell. 1982 - Die erste eigenständige Verfassung Kanadas wird von Königin Elizabeth II. unterschrieben („Constitution Act“). 1979 - In West-Berlin erscheint die erste der täglichen Ausgaben der linken, überregionalen Tageszeitung „taz“, die das Monopol der sogenannten bürgerlichen Presse brechen soll. 1492 - Der Seefahrer Christoph Kolumbus wird vom Königspaar Ferdinand II. von Aragón und Isabella I. von Kastilien beauftragt, den Seeweg nach Ostasien zu finden. GEBURTSTAGE 1992 - Shkodran Mustafi (30), deutscher Fußballspieler, Weltmeister 2014 1957 - Nick Hornby (65), britischer Schriftsteller („High Fidelity“, „About a Boy“) 1937 - Ferdinand Piëch, österreichischer Autokonstrukteur und Industriemanager, Enkel von Ferdinand Porsche, Vorstandsvorsitzender von VW 1993-2002 und Audi 1988-1992, gest. 2019 1932 - Rolf Schneider (90), deutscher Schriftsteller („Schonzeiten. Ein Leben in Deutschland.“, „Die Reise nach Jaroslaw“) 1897 - Thornton Wilder, amerikanischer Schriftsteller, „Unsere kleine Stadt“, gest. 1975 TODESTAGE 2018 - Barbara Bush, ehemalige „First Lady“ der USA, Ehefrau des ehemaligen US-Präsidenten George Bush und Mutter des ehemaligen Präsidenten George Walker Bush, geb. 1925 1997 - Chaim Herzog, israelischer Politiker, Staatspräsident 1983-1993, geb. 1918

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2022, 03:18 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.