Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin 07.02.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Kalenderblatt 2022: 18. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Februar 2022: 7. Kalenderwoche, 49. Tag des Jahres Noch 316 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Wassermann Namenstag: Konstanze, Simon HISTORISCHE DATEN 2021 - Der US-Rover „Perseverance“ landet in einem Krater auf dem Mars. Mit dem Landefahrzeug wird auch eine Helikopterdrohne auf dem Roten Planeten abgesetzt. 2020 - Fast fünf Monate nach der afghanischen Präsidentenwahl erklärt die Wahlkommission den amtierenden Staatschef Aschraf Ghani offiziell zum Sieger. Der unterlegene Abdullah Abdullah erkennt das Resultat nicht an. Auf Druck der USA einigen sich beide im Mai auf eine Verteilung der Macht. 2017 - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft auf der Münchner Sicherheitskonferenz den neuen US-Vizepräsidenten Mike Pence. Es ist ihr erstes Treffen mit einem Vertreter der neuen US-Regierung unter Donald Trump. 2012 - Papst Benedikt XVI. ernennt 22 neue Kardinäle, unter ihnen der Berliner Erzbischof Rainer Maria Woelki und der deutsche Jesuitenpater Karl Josef Becker. 1977 - Bei der schwersten Brandkatastrophe in der Geschichte der Volksrepublik China kommen in einem Kino in Yili 694 Menschen ums Leben, davon 597 Kinder. Ein Feuerwerkskörper hatte Blumenkränze entzündet. 1972 - Die deutsche Fassung des Musicals „Jesus Christ Superstar“ von Andrew Lloyd Webber wird in Münster erstmals aufgeführt. 1952 - Griechenland und die Türkei treten der Nato bei. 1932 - Japan gründet in den 1931 eroberten chinesischen Provinzen der Mandschurei den Staat Mandschukuo. An die Spitze des Marionettenregimes setzen sie den ehemaligen chinesischen Kaiser Pu Yi. 1902 - Berlin erhält als fünfte europäische Stadt nach London, Budapest, Glasgow und Paris eine elektrische U-Bahn. Das erste Teilstück zwischen Stralauer Tor und Potsdamer Platz wird offiziell in Betrieb genommen. GEBURTSTAGE 1967 - Barrie Kosky (55), australischer Opernregisseur, Intendant der Komischen Oper Berlin 2012-2022 1957 - Marita Koch (65), deutsche Leichtathletin, bis heute gültiger Weltrekord über 400 Meter 1985, Olympiasiegerin über 400 Meter und 4 x 400 Meter Staffel in Moskau 1980 für die DDR 1952 - Randy Crawford (70), amerikanische Soulsängerin (Album: „Feeling Good“) 1932 - Milos Forman, tschechisch-amerikanischer Filmregisseur, fünf Oscars für „Einer flog über das Kuckucksnest“, acht Oscars für „Amadeus“, gest. 2018 1922 - Hazy Osterwald, Schweizer Unterhaltungsmusiker („Kriminaltango“), Bandleader des Hazy-Osterwald-Sextett, gest. 2012 TODESTAGE 2012 - Thomas Langhoff, deutscher Regisseur, Intendant des Deutschen Theaters Berlin 1991-2001, geb. 1938 1807 - Sophie von La Roche, deutsche Schriftstellerin („Geschichte des Fräuleins von Sternheim“), Großmutter von Clemens und Bettina Brentano (später verheiratete Bettina von Arnim), geb. 1730

Zum Artikel

Erstellt:
7. Februar 2022, 03:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.