Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin 11.07.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Kalenderblatt 2022: 19. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Juli 2022: 29. Kalenderwoche, 200. Tag des Jahres

Noch 165 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Bernulf HISTORISCHE DATEN 2021 - Trotz hoher Infektionszahlen verkündet die britische Regierung einen „Freedom Day“. Fast alle Corona-Maßnahmen werden in England aufgehoben. Abstandsregeln, Maskenpflicht und Zugangsbeschränkungen für Veranstaltungen entfallen. 2017 - Als erster Staat organisiert Uruguay den Anbau und den legalen Verkauf von Marihuana. Registrierte Nutzer können zwei Sorten Hanf in Mengen von maximal zehn Gramm pro Woche in ausgewählten Apotheken erwerben. 2012 - Im Bundestag stimmen Union, FDP und SPD für eine rechtliche Regelung religiöser Beschneidungen. Danach soll eine medizinisch fachgerechte Beschneidung von minderjährigen Jungen grundsätzlich zulässig sein. Das Landgericht Köln hatte zuvor die Beschneidung als Körperverletzung gewertet und damit Proteste ausgelöst. 2007 - Bund, Bahn, Baden-Württemberg und Stuttgart einigen sich auf die Finanzierung des milliardenschweren Bahnprojektes Stuttgart 21. Der erste Spatenstich für die neue ICE-Strecke nach Ulm und einen unterirdischen Hauptbahnhof in Stuttgart soll 2010 erfolgen. 1992 - In der sizilianischen Hauptstadt Palermo werden der prominente Mafia-Untersuchungsrichter Paolo Borsellino und fünf seiner Leibwächter durch ein Bombenattentat der Mafia getötet. 1952 - Das Betriebsverfassungsgesetz, das für alle Privatbetriebe mit fünf und mehr Arbeitnehmern gilt, wird vom Bundestag angenommen. Es regelt die Aufstellung und Aufgaben von Betriebsräten/Mitarbeitervertretungen. Das Gesetz tritt im November 1952 in Kraft. 1937 - In München eröffnen die Nationalsozialisten die von Joseph Goebbels initiierte Ausstellung „Entartete Kunst“. Damit beginnt die Diffamierungskampagne gegen die Moderne Kunst. 1917 - Der Reichstag verabschiedet eine Friedensresolution, in der die deutsche Regierung aufgefordert wird, einen Frieden der Verständigung und ohne Annexionen mit den bisherigen Kriegsgegnern herbeizuführen. Die Resolution blieb wirkungslos. 1870 - Mit der Kriegserklärung Frankreichs an Preußen beginnt der bis 1871 andauernde Deutsch-Französische Krieg. GEBURTSTAGE 1957 - Bruce Darnell (65), amerikanischer Model-Trainer und Choreograph („Das Supertalent“, „Germany’s Next Topmodel“) 1947 - Bernie Leadon (75), amerikanischer Sänger und Songschreiber, Mitglied der Band „The Eagles“ 1947 - Brian May (75), britischer Musiker, Gitarrist der Band Queen („We Are the Champions“) 1947 - Hans-Jürgen Kreische (75), deutscher Fußballspieler, 50 Länderspiele mit der Nationalmannschaft der DDR, WM-Teilnehmer 1974, Fußballer des Jahres 1973 1932 - Erró (90), isländischer Pop-Art-Künstler (Zyklen „Scapes“ und „Monster“) TODESTAGE 1992 - Heinz Galinski, deutscher Verbandsfunktionär, Vorsitzender des Zentralrates der Juden in Deutschland 1954-1963 und 1988-1992, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Berlin 1949-1992, geb. 1912 1952 - Elly Heuss-Knapp, deutsche Pädagogin und Frauenrechtlerin, Mitbegründerin des Müttergenesungswerkes, Gattin des ersten deutschen Bundespräsidenten Theodor Heuss, geb. 1881

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juli 2022, 03:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.