Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin 15.08.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Kalenderblatt 2022: 23. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. August 2022: 34. Kalenderwoche, 235. Tag des Jahres

Noch 130 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Rosa HISTORISCHE DATEN 2021 - Wegen des Anstiegs von Corona-Infektionen gilt in Deutschland weitgehend die 3G-Regel. Gemäß einer Vereinbarung von Bund und Ländern hat zu öffentlichen Räumen wie Restaurants hat nur noch Zutritt, wer geimpft, genesen oder getestet ist. 2020 - Der FC Bayern schlägt im Finale der Champions League in Lissabon (Portugal) Paris Saint-Germain mit 1:0. Damit macht das Team von Hansi Flick zum zweiten Mal nach 2013 das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League perfekt. 2017 - Boris Becker wird vom Deutschen Tennis Bund (DTB) als neuer Chef für das deutsche Herren-Tennis vorgestellt. Der dreimalige Wimbledonsieger soll vorerst bis zu den Olympischen Spielen 2020 verantwortlich sein. 1999 - Zehn Jahre nach dem Fall der Mauer wird Deutschland wieder von Berlin aus regiert. Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und sein Kabinett nehmen die Arbeit am neuen Parlaments- und Regierungssitz auf. 1997 - Das neue Berliner Hotel Adlon wird offiziell eröffnet. 435 Millionen Mark kostete der Nachfolgebau des legendären, 1945 nach Kriegsende bei einem Brand vernichteten Hotels. 1989 - Mehr als zwei Millionen Menschen bilden eine über 600 Kilometer lange Menschenkette quer durch das Baltikum. Esten, Letten und Litauer demonstrieren so für ihre Unabhängigkeit von der Sowjetunion. 1977 - In der DDR wird der Regimekritiker Rudolf Bahro festgenommen. Zuvor hatte der überzeugte Marxist in westdeutschen Medien Kritik an der DDR geübt. Bahro wird 1978 zu acht Jahren Zuchthaus
verurteilt und 1979 in die Bundesrepublik abgeschoben. 1972 - Der Ire Lord Killanin wird in München zum neuen Vorsitzenden des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) gewählt. 1887 - Großbritannien führt zum Schutz eigener Waren die Herkunftsbezeichnung „made in...“ für ausländische Produkte ein. Importierte deutsche Industrieerzeugnisse müssen nun das Siegel „Made in Germany“ tragen. GEBURTSTAGE 1952 - Klaus Dietrich Flade (70), deutscher Astronaut, Chemiker und Pilot, Teilnehmer an der deutsch-russischen Mission zur Weltraumstation „Mir“ 1992 1952 - Vicky Leandros (70), griechisch-deutsche Schlagersängerin („Dann kamst du“, „Theo, wir fahr'n nach Lodz“), nach anderen Angaben 1948 oder 1949 geboren 1927 - Walter Giller, deutscher Schauspieler („Rosen für den Staatsanwalt“), gest. 2011 1922 - Inge Deutschkron, israelische Schriftstellerin und Journalistin („Ich trug den gelben Stern“), Überlebende des Holocaust, 2018 Ehrenbürgerin von Berlin, gest. 2022 1922 - Roland Dumas (100), französischer Politiker und Journalist, Außenminister 1984-1993, Präsident des Verfassungsgerichts 1995-2000 TODESTAGE 2018 - Dieter Thomas Heck, deutscher Showmaster, Moderator der „ZDF-Hitparade“ 1969-1984, geb. 1937 2010 - Lothar Loewe, deutscher Fernsehjournalist, Intendant des SFB 1983-1986, Leiter des ARD-Studios in Ostberlin 1974-1976, geb. 1929

Zum Artikel

Erstellt:
15. August 2022, 03:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.