Matthias Brosch Die Harke

Matthias Brosch Die Harke

09.12.2013 Von Matthias Brosch

Kamera-Streik in Steimbke

Von Matthias Brosch

Wer mich gestern in der Halbzeitpause beim Derby der Fußball-Bezirksliga zwischen Steimbke und Uchte gesehen hat und sich wunderte, warum ich es keine vier Minuten im Waldstadion ausgehalten habe – hier kommt die Aufklärung. Mein Besuch war gar nicht geplant. Nachdem der Arbeitstag um zehn Uhr morgens begonnen hatte, befand ich mich eigentlich in einer kleinen, aber nötigen Pause. Zuvor hatte ich nach den ersten Arbeiten in der Redaktion das Adventsturnier des TKW Nienburg im Weserschlößchen besucht und den Sieg von Susanne und Hartmut Kloth vom TSC Blau-Gold Nienburg hautnah erlebt (Bericht folgt in der Dienstag-Ausgabe). Als mich dann gegen 14.43 Uhr der Anruf unseres freien Mitarbeiters erreichte, der für die Berichterstattung in Steimbke weilte, stand ich gerade in einem Imbiss und wartete auf meinen Dönerteller mit Salat und Pommes. Unserem Reporter hatte die Kamera versagt, sodass noch kein brauchbares Foto im Kasten war. Da musste ich helfen. Also das Essen bezahlt – auf das Gratisgetränk, das ich mir aus dem Kühlschrank hätte holen können, verzichtete ich. Im Auto wurde die Heizung auf volle Pulle in den Fußbereich gestellt, wo mein Mittagsgericht auf mich wartete. Als ich es am Ende verzehrte, gab es noch Spuren von Wärme …

Zum Artikel

Erstellt:
9. Dezember 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.