Verschiedene Ensembles der Musikschule treten am Sonntagnachmittag auf. Musikschule

Verschiedene Ensembles der Musikschule treten am Sonntagnachmittag auf. Musikschule

Nienburg 23.10.2018 Von Die Harke

Kammerkonzert der Musikschule

Sonntagnachmittag wird es anspruchsvoll im Giebelsaal / Beginn ist um 15 Uhr / Eintritt frei

Die Vielfalt des gemeinsamen Musizierens möchte die Musikschule Nienburg einmal mehr in einem anspruchsvollen, öffentlichen Konzert unter Beweis stellen. Im Giebelsaal der Albert-Schweitzer-Schule in Nienburg findet deshalb am kommenden Sonntag, 28. Oktober, um 15 Uhr ein Kammerkonzert statt. Vielfältig erklären die Musiklehrer im Unterricht die Tradition der Hausmusik zur Zeit der Romantik, doch Kompositionen, ob als Quartett, Trio oder Duo, wurden von allen großen Komponisten bedient, egal zu welcher Zeit.

Moderner Musikunterricht bedeutet auch, dass die klassische und zeitgenössische Literatur in den entsprechenden Besetzungen erarbeitet wird.

In der Kreismusikschule bestehen die besten Voraussetzungen, Kammermusik auf höchstem Niveau zu interpretieren. Und so erwartet die Zuhörer ein abwechslungsreiches Konzert verschiedenster Ensembles der Musikschule, unter anderem ein Klarinettenensemble, ein Querflötenquartett, ein Blä-serensemble, ein Streichquartett, Gesang, ein Saxophonquartett und Werke mit Klavier.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.