Sebastian Stüben DH

Sebastian Stüben DH

Kampf um die besten Plätze

Ellenbogen

Der Kampf um das beste Bild wird in der Regel mit harten Bandagen geführt. Das haben gestern auf dem Flughafen Hannover Langenhagen auch Mitglieder des Unterstützerkreises der Familie Nguyen aus Hoya zu spüren gekommen. Die Freunde der abgeschobenen Vietnamesen aus dem Nordkreis wollten sich zur Ankunft der Rückkehrer an der Sicherheitsabsperrung in Position bringen, doch da hatten bereits unzählige Fotografen und Kameraleute der verschiedenen kleinen und großen Medienanstalten ihre Claims abgesteckt.

Und die wollten sie auch nicht aufgeben. „Wir müssen hier unsere Arbeit machen, und es sind heute eine ganze Menge von uns da, die aller ihren Platz brauchen“, bekamen die Nguyen Unterstützer da zu hören. Doch als diese gerade ein bisschen böse werden wollten, kam glücklicherweise ein Sicherheitsbeauftragter zur Hilfe und verschaffte den Unterstützern einen Platz noch vor der Absperrung.

In prominenter Position empfingen die Hoyaer dann ihre Nguyens mit einem Ständchen („Ode an die Freude“) und zahlreichen Schildern und Plakaten. Neben der Kirchengemeinde war auch die Grundschule mit einer Abordnung dabei. Und am Ende waren alle wieder versöhnt und Hoyas Pastor Andreas Ruh sagte: „Die Medienvertreter gehören auch zum erweiterten Unterstützerkreis.“ Danke!

Sebastian Stüben

Zum Artikel

Erstellt:
1. Februar 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.