Hannover 24.04.2018 Von Die Harke

„Karo-As“: Start als Tabellenführer

2. Skat-Bundesliga: Nienburger um Wilhelm Helms fahren 7:2 Punkte ein

Gelungener Saisonstart für den Skatverein „Karo-As Nienburg“ in die 2. Bundesliga: Wilhelm Helms, Karl-Ulrich Wendenburg, Manfred Naujoks und Axel „Jerry“ Bode schoben sich beim Heimauftritt, der in Hannover ausgetragen wurde, an die Tabellenspitze der Staffel West. „Durch Umstrukturierungen in den Landesverbänden änderte sich die Zusammensetzung der 2. Herren-Bundesliga bereits zum wiederholten Mal. Eine besondere Herausforderung, denn die Spielweisen der Vereine sind ebenso divers wie die Dialekte“, berichtet „Karo As“-Pressewartin Gertrud Kottner.

Gespielt wurden an vier Tischen drei Serien à 48 Spiele, aus jeder Runde konnten maximal drei Wertungspunkte erzielt werden. Die Nienburger hatten die Gegner im Griff und machten aus den ihnen zugeteilten Karten das Beste, sodass am Ende 13889 Spiel- und 7:2 Wertungspunkte standen. Sie trafen auf „Alle Asse Bünde“, „SC 1979 Myhl“ und den „SC Dreilinden Osterode“. Der zweite Spieltag im Mai führt „Karo-As“ nach Witten.

2. Bundesliga

1. Karo-As Nienburg 138897:2

2. Thermalbad-Buben Bad Emstal 132177:2

3. SSV Post Oberhausen 122906:3

4. TuS Heven 09 114396:3

5. Skatfreunde Fröndenberg 113936:3

6. Herz Dame Radevormwald 113115:4

7. SC Dreilinden Osterode 112605:4

8. SC 1979 Myhl 106715:4

9. Hati Hati Wegberg Beeck 113764:5

10. Skatg. Limmer 1982 Hannover 110584:5

11. SSV Ems Vechte Nordhorn 107624:5

12. Sport-Verein Wietmarschen 99254:5

13. Ohne Elf La Calamine 93884:5

14. Pik As Recklinghausen 101873:6

15. Asse 85 Hilden 102871:8

16. Alle Asse Bünde 76261:8

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.