Das „GoElk“-Projekt: Im Flecken Steyerberg stehen jetzt Elektro-Autos zur Verfügung, für deren Nutzung man sich registrieren lassen kann. Dieses Foto stammt von der Projektvorstellung im August am Steyerberger Amtshof.		Göllner

Das „GoElk“-Projekt: Im Flecken Steyerberg stehen jetzt Elektro-Autos zur Verfügung, für deren Nutzung man sich registrieren lassen kann. Dieses Foto stammt von der Projektvorstellung im August am Steyerberger Amtshof. Göllner

Kaufprämie als schlagkräftigstes Argument

Steyerberg als Vorreiter in Sachen E-Mobilität: Verwaltungschef begrüßt Förderpaket / Mehr Ladestationen, einheitliche Abrechnung

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
18. Dezember 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen